Unser erstes Online Deep Dating mit Zoom - Mit Erfahrungsbericht

zoom-online-deep-dating-jaii Erstes jaii! Zoom Online Deep Dating


Am Freitag den 24.04.2020 haben wir in Kooperation mit Deep Dating unser erstes Online Dating mit Zoom organisiert. 15 Menschen haben sich in einem geschützten Rahmen in einem Zoom Dating-Room zusammen gefunden und hatten dabei viele tiefe Begegnungen und enorm viel Spaß! 

​Nicht nur die Arbeitswelt steht mit Homeoffice der Mitarbeiter/innen vor enormen Herausforderungen. Auch im privaten Bereich finden sich nach und nach Lösungen, wie die Menschen trotz Quarantäne miteinander in Kontakt kommen können. Zusammen mit Deep Dating haben wir unser erstes Online Deep Dating organisiert. Eine Art Speed Dating mit der Software Zoom: Menschen verabreden sich in einem geschützten Online-Raum und quatschen, diskutieren und flirten miteinander. Das besondere ist, das dieses Treffen moderiert und geleitet wird und somit einen ähnlichen Rahmen erhält wie z.B. ein Speed Dating in Deinem Lieblingscafe. 

In unserer ersten Zoom Dating Runde haben sich 15 Menschen zusammengefunden. Neben einem tollen und ehrlichen Austausch in der gesamten Gruppe (jeder sieht jeden) wurden für 5-10 Minuten Paar-Räume gebildet, in denen sich beide Teilnehmer beschnuppert konnten. Die 2 1/2 Stunden vergingen für die Teilnehmer wie im Fluge und die Resonanz am Ende des Abends war überragend gut! Viele der Teilnehmer/innen hätten sich nicht vorstellen können, das "Online Speed Dating" so gut funktionieren kann. Natürlich ersetzt so Online-Event kein leibhaftiges Date gemeinsam im Park. Es ist aber eine schöne Ergänzung zu den üblichen Online-Angeboten, die es im Internet gibt. Deep Dating geht tiefer als z.B. Textnachrichten oder Chats bei jaii! und man merkt sehr schnell, ob man mit der Person gegenüber auf einer Wellenlänge ist oder nicht. 

Zum Ende des Online Events sind viele noch im Raum geblieben und haben sich untereinander ausgetauscht. Wie ein Treffen in der Küche nach der Party. :)

Wir sind begeistert von dem Konzept und die Planung eines 2. Online Deep Dating Events ist in Planung. Wir halten Euch auf dem Laufenden. 

Erfahrungsbericht einer Teilnehmerin 

 „Online Deep Dating am Freitag" – der Betreff der E-Mail klang vielversprechend. „Mit den beiden Moderatoren Vincent und Benedikt schaffen wir einen experimentellen Raum, der Nähe, Spaß und Berührbarkeit ermöglicht," hieß es in der Mail. Wow. War das nicht genau das, was ich mir gewünscht hatte? In den letzten Wochen war immer wieder der Wunsch aufgetaucht mal wieder zu daten, raus zu gehen, Leute kennen zu lernen. Nun ja, normalerweise hätte ich das auch einfach gemacht. Aber zu Corona Zeiten gestaltet sich Dating etwas schwierig. Oder sagen wir anders. Dating über Webseiten und Apps ist schließlich immer noch möglich. Ich hatte aber irgendwie keine Lust auf das ewige Geschreibe, welches zwar manchmal wunderschön, manchmal aber auch sehr zäh sein kann. Ich wünschte mir unmittelbare Begegnung, direkten Austausch von Angesicht zu Angesicht. Ich wollte die Nähe und Verbundenheit spüren, die entsteht, wenn man ein angeregtes Gespräch führt, wenn sich ein Wort das andere gibt und die gemeinsame Wellenlänge einen davon trägt.

„Du triffst die anderen Teilnehmer per Videochat direkt im Gespräch, anstatt per Chat oder privater Nachricht hin und her zu schreiben." Perfekt – genau das wollte ich doch! „Die perfekte Dating-Möglichkeit in diesen distanzreichen Tagen." Genauso sah ich das auch und meldete mich kurzerhand dafür an.
Freitag später Nachmittag. Ich spürte, wie ich allmählich aufgeregt wurde. Was würde mich heute Abend erwarten? Konnte das Deep Dating wirklich halten, was es versprach? Bevor es los ging, machte ich mich fertig. Genauso, als würde ich tatsächlich auf ein Date gehen. Im Endeffekt tat ich schließlich genau das: Ich ging auf ein Date. Oder besser gesagt auf mehrere Dates. Nur eben virtuell von Zuhause aus. Ab 18:45 Uhr konnten die Teilnehmer*innen den virtuellen Dating-Raum in der Plattform „Zoom" betreten. Nach und nach tröpfelten die Menschen ein. Es lag eine leichte Aufregung in der Luft. Obwohl ich die meisten Teilnehmer*innen noch nicht sah, hatte ich dennoch das Gefühl, eine erste zarte Verbindung zu ihnen aufzubauen. Wir waren an dem Abend ca. 20 Datende, das Geschlechterverhältnis war ausgeglichen. Um 19 Uhr wurde das Online Deep Dating Event dann offiziell von Benedikt, einem der beiden Moderatoren, eröffnet. Benedikt ging auf das Thema des Abends ein: Radikale Ehrlichkeit. Gerade beim Dating verstecken sich viele Menschen hinter Masken, versuchen besonders witzig, schön und toll rüber zu kommen. Doch im Endeffekt kommt die Wahrheit immer früher oder später ans Licht. Warum also nicht direkt beim ersten Date ehrlich sein. Mir gefiel der Ansatz sehr und ich beschloss, mich voll darauf einzulassen. Wir Teilnehmer*innen konnten das direkt in der Warm-Up Runde üben: Jede*r Teilnehmer*in war dazu aufgerufen zu teilen, was er/sie an sich selbst an dem Abend besonders attraktiv fand und auf welche Begegnung er/sie sich an dem Abend besonders freute. Danach wurde kurz der Ablauf erklärt und schon ging es in die ersten Flirträume. In den Flirträumen traf man auf eine*n andere*n Teilnehmer*in und hatte 6-8 Minuten Zeit, sich auszutauschen. Die Zuteilung wurde von den Organisatoren vorgenommen. Außerdem gaben sie Fragen in den Raum, über die man sich mit seinem/seiner Gesprächspartner*in austauschen konnte aber nicht musste. Nach dem zweiten Flirtraum gab es direkt eine kleine Unterbrechung, da es zu technischen Problemen gekommen war. Alle Teilnehmer*innen trafen sich im Plenum wieder. Um die Zeit zu überbrücken, in der das technische Problem gelöst werden sollte, gab der Moderator Vincent die Frage in den Raum, was wir in den bisherigen Gesprächen zurück gehalten bzw. gedacht aber nicht gesagt hatten. Es ging also wieder um radikale Ehrlichkeit. Wer sie in den zwei bisherigen Gesprächen nicht praktiziert hatte, bekam jetzt im Plenum noch einmal die Möglichkeit dazu. Ein paar Teilnehmer*innen meldeten sich zu Wort. Es war spannend ungefiltert von ihren bisherigen Erfahrungen zu hören. Die ehrliche Kommunikation schaffte direkt viel mehr Nähe und Vertrauen unter uns Teilnehmer*innen. Nach der kleinen Unterbrechung ging es wieder in die privaten Flirträume. Gegen 20:30 Uhr gab es eine zehnminütige Pause, in der viele ihre Bildschirme verließen. Die Pause tat gut, um einmal kurz durchzuatmen und die bisherigen Gespräche zu verarbeiten. 

An diesem Abend war das Deep Dating für alle Altersklassen geöffnet. Dadurch war ich in der ersten Hälfte bereits mit jüngeren, gleichaltrigen und auch wesentlich älteren Männern in Kontakt gekommen. Das war eine spannende Erfahrung und jedes einzelne Gespräch war bereichernd und interessant gewesen. Nach zehn Minuten ging es direkt weiter in die nächsten Flirträume. Es war interessant, wie unterschiedlich sich die jeweiligen Gespräche entwickelten. Mit jedem Gesprächspartner entschied ich individuell, ob wir auf die oben eingeblendeten Fragen eingehen wollten oder nicht. Die Fragen waren teilweise sehr intim – ganz gemäß dem Thema des Abends halfen sie uns dabei uns voreinander zu entblößen. So sprach ich mit einem Teilnehmer über meine momentan schwierige Beziehung zu meiner Mutter, jemand anderem gestand ich meine allgemeine Unsicherheit in Gesprächen mit Männern. Durch die ehrliche Kommunikation wurde sofort eine gewisse Intimität geschaffen.

Am Ende des Events kamen wir alle noch einmal im Plenum zusammen und die Hosts gaben uns Raum und Zeit, um unsere Kontaktdaten mit denjenigen auszutauschen, die wir gerne näher kennen lernen wollten. Nach der offiziellen Verabschiedung blieb der Raum noch geöffnet, sodass jede*r selbst entscheiden konnte, wann er/sie den Raum verlassen wollte. 

Nach dem Event war ich aufgewühlt. Was für ein Abend! Ich hatte das Gefühl, wahnsinnig viel erlebt zu haben – und das, ohne einen Schritt vor die Tür zu machen. Ich hatte viele neue Menschen kennen gelernt, in kürzester Zeit viele intensive Gespräche geführt, Nähe und Intimität zu fremden Menschen aufgebaut und mich offen und ehrlich mitgeteilt. Es war wirklich eine tiefe Dating-Erfahrung – Deep Dating eben. Der Name ist hier tatsächlich Programm und hält, was er verspricht! Ich habe mich während des gesamten Abends wohl und gut begleitet gefühlt. Eine warme Empfehlung aus tiefstem Herzen für alle, die sich nach einer tiefen Dating-Erfahrung sehnen!

Wie ein Deep Dating Abend aussehen kann 

Der hier gezeigte Film ist von Deep Dating und gibt einen schönen Einblick in ein Deep Dating Online Event. 

VON HERZ ZU HERZ – Die Liebessprechstunde bei „Jul...
NEU: Online Deep Dating bei jaii! am 24. April!
 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Samstag, 19. September 2020