jaii! Blog

Der jaii!-Blog mit Themen rund um Spiritualität, Partnerschaft und Liebe. Viel Spaß beim Durchstöbern!

„Ich fahre halt gern Auto“



Wieder eine Meldung aus Australien: Ein 81-jähriger hat sich beim Zeitungholen neun Stunden lang verfahren. Am Montag Morgen fuhr Eric Steward los, um die Zeitung zu besorgen. Da er bei Freunden zu Besuch war und die Gegend nicht kannte, nahm er eine falsche Abfahrt und eierte 600 Kilometer durch verschiedene Bundesstaaten. An einer Tankstelle erblickte er schließlich einen Polizisten und bat diesen um Hilfe.

Gestern sagte Steward der Presse in einem Interview über seine Irrfahrt: „Ich wusste nicht, wo die Reise hinging, aber ich wusste, dass ich irgendwo ankommen würde und mit etwas Glück auch meine Frau wiederfinden würde. Wenn man 80 wird und älter, sieht man das alles locker.“

Quelle: AFP / yahoo!
Bild: pixelio / Gemen64

Weiterlesen
Markiert in:
  2913 Aufrufe
  0 Kommentare

Schildkröte lebte 50 Jahre als Transvestit

Der Clevelander Zoo erlebte diese Woche eine merkwürdige Überraschung – ein Urgestein des Reptilienhauses, die 75 bis 100 Jahre alte Schildkröte Mary, ist eigentlich ein Männchen!

Das Geschlecht von Schildkröten kann nicht so leicht bestimmt werden, wie bei anderen Tieren, weil das Ganze ziemlich gut versteckt ist. Deswegen urteilt man anhand von Panzer- und Schwanzgröße, auch das Gewicht ist ein Indiz. „Mary“ fiel bei all diesen Kriterien (auch mit 180 Kilo) in die weibliche Kategorie und lebte über fünfzig Jahre, seit 1955, als Mädchen im Zoo. Ein Sprecher verkündete, dass nach der Aufdeckung des Irrtums Marys Würde wieder hergestellt und er in Terry umbenannt wurde.

Quelle: Associated Press
Bild: pixelio / bertl100

Weiterlesen
Markiert in:
  3447 Aufrufe
  0 Kommentare

Neuigkeiten von Jessica

Die 16-jährige Australierin, die als jüngster Mensch jemals die Welt umsegeln will, hat heute den Äquator, einen ihrer „Checkpoints“ erreicht. Sie hat einen guten Zahn drauf und ist zwei Tage vor ihrer Zielsetzung dort angekommen.

Wer die Geschichte von Jessica noch nicht kennt, kann hier unseren ersten Artikel nochmal ansehen.

Jessica hat auch eine eigene Website, auf der ihr ihre Reise mitverfolgen könnt, wenn ihr ein wenig Englisch sprecht: http://www.jessicawatson.com.au/

Quelle: AFP / jessicawatson.com.au
Bild: pixelio / wrw

Weiterlesen
Markiert in:
  3118 Aufrufe
  0 Kommentare

Der Älteste Mensch der Welt

IMG_6469Die durchschnittliche Lebenserwartung in Mitteleuropa beträgt etwa 78 bis 80 Jahre, manche gehen früher von uns, manche später. In der Türkei wurde nun allerdings der derzeit älteste Mensch der Welt ausfindig gemacht, eine Frau die die Statistiken fast um ein halbes Jahrhundert übertrumpft. Halime Solmaz, wohnhaft in dem kleinen Örtchen Besiri, wurde den Behörden zufolge am 1.7.1884 geboren - wer nicht kopfrechnen mag: Damit lebt sie schon stolze 125 Jahre. Was man in der Zeit alles erleben kann, was diese Frau alles gesehen hat, kann man kaum erahnen. Ihre sieben Kinder, 54 Enkel und 115 Urenkel sind ein kleines Indiz dafür, dass ihr Leben nicht gerade langweilig gewesen sein wird.
Ob Halimes Lebenselixier durch ihre Familie entspringt, eine besonders gesunden Ernährungsweise oder den 176 Geschenken, die sie zwei Mal jährlich bekommt, kann man leider nur erraten. Wir wünschen ihr auf jeden Fall noch viele weitere glückliche Jahre und euch viel Spaß beim Sinnieren über so eine lange Lebenszeit.

Quelle: AFP
Bild: pixelio.de / M.E.

Weiterlesen
Markiert in:
  3383 Aufrufe
  0 Kommentare

Nackte Australier spielen Auto

Jeder hat irgendwann schon mal darüber nachgedacht – sie haben es wirklich gemacht. In einer Autowaschanlage der Firma „Smart Wash“ trieben heute vier Australier zwischen 19 und 23 Jahren ihr Unwesen. Sie bezahlten eine Komplettwäsche, zogen sich aus und stellten sich statt ihres Autos in die Anlage.

Natürlich ist das eine ziemlich bescheidene Idee (jeder, der mal die üblichen bunten Borsten angefasst hat, kann sich das vorstellen), vor allem, weil es einem, wie Nick Paton, der für Brisbane zuständige Polizeichef, sagte „das Auge raushauen“ kann, wenn es von einem der Hochdruckstrahlen erwischt wird.

Aus diesem Grund, und weil Exhibitionismus in den meisten Ländern nicht besonders gern gesehen wird, riefen die Besitzer der Waschanlage dann auch die Polizei zur Hilfe. Den Gemeinschaftsdusche-Fans der besonderen Art droht jetzt eine Geldstrafe. Ist also nicht zur Nachahmung zu empfehlen, aber allemal eine lustige Geschichte.

 
Quelle: Associated Press
Bild: pixelio – www.filawelt.com

Weiterlesen
Markiert in:
  3247 Aufrufe
  0 Kommentare

16.000 internationale Witzbolde küren lustigsten Lacher der Welt

Die Leser des Reader's Digest Magazins haben aus 30 Witzen den Lustigsten der Welt gewählt. Der Sieger-Scherzkeks heißt Jörgen Jonsson und kommt aus Schweden. Die Begründung für den ersten Platz liefert der Chefredakteur von Readers Digest/DE: „ Der Gewinner-Witz aus Schweden hat einen Humor, der weltweit verstanden wird“ - quasi Völkerverständigung der anderen Art.

Hier nun also für alle Kicher-Begeisterten der lustigste Witz der Welt:

Ein Einwohner aus Stockholm fährt zur Entenjagd aufs Land. Als er eine Ente sieht, zielt er und schießt. Doch der Vogel fällt auf den Hof eines Bauern, und der rückt die Beute nicht heraus. "Das ist mein Vogel", besteht der Städter auf seinem Recht. Der Bauer schlägt vor, den Streit, wie auf dem Land üblich, mit einem Tritt in den Unterleib beizulegen. "Wer weniger schreit, kriegt den Vogel." Der Städter ist einverstanden. Der Bauer holt aus und landet einen gewaltigen Tritt in den Weichteilen des Mannes. Der bricht zusammen und bleibt 20 Minuten am Boden liegen. Als er wieder aufstehen kann, keucht er: "Okay, jetzt bin ich dran." "Nee", sagt der Bauer im Weggehen. "Hier, nehmen Sie die Ente".

Außerdem im Rennen war auch eine deutsche Einsendung: „Kommt ein Mann zur Wahrsagerin und setzt sich vor die Kristallkugel. "Wie ich sehe, sind Sie Vater von zwei Kindern," meint die Wahrsagerin. "Das glauben Sie," erwidert er. "Ich bin Vater von drei Kindern." "Das glauben Sie," erwidert die Wahrsagerin. „

Wie lustig ist die jaii-Community? Erzählt uns eure beliebtesten Brüller im Forum!

 

Quelle: yahoo! News Blog
Bild: pixelio / Robert Babiak

Weiterlesen
Markiert in:
  2817 Aufrufe
  0 Kommentare

Franzosen erschaffen Rekord-Dessert

Im französischen Villeurbanne bauten versammelte Köche einer Lebensmittelmesse eine riesige Eisfläche auf, auf der sie dann das größte Tiramisu der Welt zubereiteten. 1075,92 kg wiegt die gigantische Kalorienbombe – genug für einen Eintrag im Guinessbuch der Rekorde. Wer nun schon neidisch an die Hand voll Beteiligter denkt, die in der Mascarpone-Bisquitmasse planschen, der sei beruhigt: Das leckere Dessert wird portionsweise verkauft, die Einnahmen kommen einem wohltätigen Zweck zugute.

Und für alle, die jetzt auch Lust auf Tiramisu bekommen haben, hier ein Rezept mit Fotos zum Schwelgen.

Habt ihr einen Geheimtipp, wie es besonders lecker wird? Ein Schuss Orangenlikör? Spezialkakao? Erzählt uns davon in unserer Rezept-Ecke.

 

Quelle: afp
Bild: pixelio / Campomalo

Weiterlesen
Markiert in:
  3496 Aufrufe
  0 Kommentare

Tai-Chi gegen Arthrose

taichiDass Sport und besonders fernöstliche Bewegungsphilosophien vorbeugend gegen körperliche Beschwerden, wie auch Gelenkerkrankungen, wirken kann, ist im Grunde jedem bekannt. Eine Studie der Tufts University in den USA hat nun jedoch zusätzlich aufgezeigt, dass regelmäßige 60-minütige Übungen, die vom chinesischen Tai-Chi inspiriert sind, Senioren Linderung von Arthroseschmerzen verschaffen können. Im Test waren dabei Menschen ab 65 Jahren, die zwölf Wochen lang zwei mal in der Woche an einem Kurs teilnahmen. Die Ergebnisse haben sowohl die Probanden, als auch die Statistiker außerordentlich positiv überrascht.

Quelle: glp / Schulemann-Maier
Bild: pixelio - Michael Raab

Weiterlesen
Markiert in:
  2987 Aufrufe
  0 Kommentare

Australischer Teenager segelt alleine um die Welt

segelbootJessica Watson, eine 16-jährige Australierin, startete letzte Woche mit ihrem rosa Segelboot „Pink Lady“ eine geplante Rekord-Tour um die Welt. Sie hat vor, innerhalb von acht Monaten von Sydney aus die Südhalbkugel entlang zu schippern und damit die jüngste Weltumseglerin aller Zeiten zu werden. Einen ähnlichen Plan hatte vor Kurzem eine 13 Jahre alte Niederländerin, was allerdings gerichtlich verboten wurde. Die Behörden konnten Jessica nicht von ihrem Vorhaben abhalten und wünschten ihr viel Glück sowie die Vernunft, bei Problemen ihre Reise abzubrechen.
Übrigens, wer sich fragt, wie man ein Segelboot überhaupt Tag und Nacht völlig alleine steuern kann, der hat nun die Lösung – in Jessicas Fall löst man das Problem, indem man alle paar Stunden Nickerchen von 20 Minuten einlegt.

 

Quelle: afp
Bild: pixelio - wrw

Weiterlesen
Markiert in:
  3063 Aufrufe
  0 Kommentare

EVER DREAM THIS MAN?

thismanLangsam aber sicher hat die Website thisman.org über die letzten Wochen eine Präsenz in vielen Internet-Blogs erhalten. Der Grund: Ein ominöser Mann, der weltweit in über 2000 Träumen erschienen sein soll.
Die Geschichte beginnt Anfang 2006 in New York, wo eine seiner Patientinnen einem Psychiater die Skizze eines ihr unbekannten Mannes anfertigte, der aus unerklärlichen Gründen immer wieder in ihren Träumen erschien und ihr Lebensratschläge gab. Nachdem das Phantombild in der Praxis liegen blieb, erklärten weitere Patienten, den Mann ebenfalls aus ihren Träumen zu erkennen. Ins Grübeln gebracht schickte der Therapeut das Bild an Kollegen aus aller Welt mit dem unglaublichen Ergebnis, dass der mysteriöse Traumbesucher überall auf der Erde die Menschen im Schlaf aufsucht.
Daraufhin wurde die Website thisman.org gestartet, deren Name den Ursprung darin hat, dass alle Betroffenen den Mann eben nur als "this man" ("dieser Mann") bezeichnen können, da niemand seinen Namen kennt. Auf der Seite werden neben Erzählungen unterschiedlicher Träume verschiedene Theorien zur Aufklärung des Phänomens aufgezeigt. Beispielsweise soll der Mann eine Art Archetyp der Stressbewältigung sein und im Geiste aller Menschen auftauchen, die überfordert sind. Oder aber es handelt sich um einen begabten Traumwanderer, einen tatsächlichen Menschen, der sich durch "spezifische psychologische Fähigkeiten" in der Lage befindet, in das Unterbewusstsein Schlafender einzudringen, um Ihnen eine Gratis-Lebensberatung zu verpassen.
Wer möchte, kann dort auch Flyer in 20 verschiedenen Sprachen downloaden und in seiner Umgebung verteilen, um zur Lüftung des Geheimnisses beizutragen.

Tatsächlich ist die Domain thisman.org im Januar diesen Jahres vom Italiener Andrea Natella registriert worden. Natella ist Creative Director einer Werbeagentur namens Guerilla Marketing, spezialisiert auf Internet-Werbung. Auf der Website eurozone.com erschien zudem 2006 ein Artikel von Natella mit dem Titel "Ursprünge der subersiven Verwendung von Falschmeldungen in Italien", anscheinend ein Thema, welches den cleveren Werbemann schon länger beschäftigt.
Fragwürdig ist derzeit, ob thisman.org ein reines psychologisches Experiment ist oder einem Werbezweck, wie beispielsweise für einen neuen Kinofilm, dient.

Was sagt ihr? Tut ihr diese Meldung als Ente ab oder habt ihr etwa auch schon vom gruselig grinsenden Phantom geträumt? Sagt uns eure Meinung im Forum!


Quellen: http://thisman.org/
http://assme.org/
http://jetzt.sueddeutsche.de/

Weiterlesen
Markiert in:
  4407 Aufrufe
  0 Kommentare