Warum kommt die Menschheit nicht vorwärts ?

Mehr
22 Jan 2018 16:29 #51765 von manden
Was Du sagst , ist völlig unlogisch !
Man kann doch zur wirklichen Schöpferexistenz des Universums reden , danken , bitten .
Der Unterschied ist , dass ich weiss , zu wem ich rede - zur wirklichen Schöpferexistenz des Universums .
Zu wem Du , die Christen , die Buddhisten , die Hindus , usw. reden , ist äusserst fraglich , gelinde ausgedrückt .

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Alkuin
  • Alkuins Avatar
22 Jan 2018 17:41 - 22 Jan 2018 17:42 #51766 von Alkuin
Und ich weis nicht zu was du da eigentlich dir einbildest zu reden.
Diese unlogische Kopfgeburt ist mir völlig fremd.
Alle anderen Gottesbezüge - auch die meinige - habe etwas mit der persönlichen Erfahrung des Gottes (oder des Gottesbewusstseins, der götllichen Energien - oder wie auch immer), mit einem persönlichen Bezug.zu tun. Denken ist nur ein Aspekt des seelischen Lebens.

Ein Gott - oder eine Schöpfer-Existenz über die man nichts wissen kann, die in keiner Beziehung zu mir steht, von der ich keine Erfahrung habe, das ist doch nur Gedankenakrobatik.

GOTT WILL ERFAHREN WERDEN - WILL ERLEBT WERDEN

UND ICH ERFAHRE - ICH ERLEBE

was soll ich denn da mit deiner Fantasie?
Letzte Änderung: 22 Jan 2018 17:42 von Alkuin.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
22 Jan 2018 19:05 #51768 von manden
Du weisst doch gar nicht , wer "Gott" ist . Du bastelst Dir einfach was zusammen , im Prinzip wie es alle
Religionen machen . Wahrscheinlich ein Stück von dem , ein Stück von dem , usw.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Alkuin
  • Alkuins Avatar
22 Jan 2018 19:57 #51770 von Alkuin
ich weis manden - von was ich rede.
Ein Problem ist, dass du die Erfahrung aller anderen ablehnst, weil es nicht deine Erfahrungen sind.
Und du begreifst nicht, das wir dir hier alle Wege zeigen, und gezeigt haben, auf denen du zu diesen Erfahrungen selber kommen kannst.

Eine Gottheit, von der man nichts wissen kann, ist das Produkt einer Seele, die keine Gotteserfahrung hat.

Du bist derjenige der nicht weiterkommt, weder die Menschheit, noch die dir schreibenden Forenmitglieder.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
22 Jan 2018 21:35 #51771 von manden
Was Du sagst , sagt mir schon genug . Ich liege also in etwa richtig mit dem , was ich gesagt .
Du schwimmst auf dem allgemeinen Strom mit .
Das hat nur - meiner bescheidenen Ansicht nach - den Nachteil , dass der Strom zu nichts führt .

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Alkuin
  • Alkuins Avatar
22 Jan 2018 21:56 #51773 von Alkuin
Klar doch manden

Einen Gott von den man nichts wissen kann, der sich nicht um seine Geschöpfe kümmert, dem alles egal ist

wow - dein Gottesbild ist wirklich nicht "allgemein"

WELCH EIN PERSÖNLICHER BLÖDSINN

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
23 Jan 2018 10:52 #51775 von manden
Alkuin ,
deine Aussagen sind höchst seltsam . Woher weisst Du denn das ?
Ein Tipp : Du solltest langsam mal anfangen logisch zu denken .
Nicht wie die Religionen einfach Behauptungen aufstellen .

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Alkuin
  • Alkuins Avatar
23 Jan 2018 17:27 - 23 Jan 2018 17:38 #51782 von Alkuin
Kleiner Tipp - du solltest endlich mal anfangen Erfahrungen über Gott zu haben (nicht erdenken oder fantasieren), dich aus deinem Gehirnkasten mal ausloggen und über meditative, okkulte oder schamanische Praktiken wirklich Erlebnisse von dem Geistigen und Göttlichen um und in uns zu erfahren.. Denn das ist dann dass, was ich - und die anderen - in den religiösen Texten und Ritualen wiederfinden (!) Ich finde dass wieder, was ich geistig, oder esoterisch, oder okkult oder schamanisch (wie auch immer du es bezeichnen möchtest) erlebe (!)
Und das geht dir ab. Dir (!) fehlt was. Und das ich logisch denken kann und gerne analysiere habe ich mehrmals unter Beweis gestellt und es gibt hier auch einige, dir mir das als negativen "ankreiden".

Ich kann denken, erleben, erfühlen und bin mit mehr verbunden als nur mit meinen Sinnesorganen.
Vor daher bin ich von Gott oder der göttlichen Welt - oder der Anderswelt - nicht getrennt.
Dein BLÖDSINN, deine Schöpferexistenz, die sich nicht kontaktieren lassen will, die keinen Kontakt zur ihren Geschöpfen haben will ist für mich UNSINN weil ich das Gegenteil ERLEBE.

Ich lasse mich gewiss nicht in deinen (armseligen) Verstand einsargen.
Letzte Änderung: 23 Jan 2018 17:38 von Alkuin.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
23 Jan 2018 18:54 #51784 von manden
Schlechte Aussichten für Dich und Christen , Muslime , Buddhisten , Hindus , und so weiter !
Die Wahrheit über Schöpfer und Sinn des Lebens kann nur erkennen ,
wer sie unbedingt erkennen WILL , und zwar mit reiner Vernunft und Logik (und Moral) .
Du hast nun sogar das seltene Glück , auf jemanden zu treffen , der dir das sagen kann .
Aber ich fürchte , Du weisst es ebenso wenig zu schätzen wie etliche andere .

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Alkuin
  • Alkuins Avatar
23 Jan 2018 19:57 #51785 von Alkuin
Lieber Manden
Das Göttliche - oder den Schöpfergott - kann man mit dem Denken erfassen, mit dem Fühlen erleben und in der Seele erfahren
du hast das seltene Glück, auf jemanden zu treffen, der dir helfen kann diese Erfahrung zu machen.

Aber ich fürchte - du weist dass nicht zu schätzen:(

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
24 Jan 2018 09:25 #51792 von manden
Lieber Alkuin ,
es ist schön von Dir , dass Du mir helfen willst .
Aber ich fürchte , Du kannst mir nicht viel helfen , weil Du gar nicht weisst , wer die Schöpferexistenz des
Universums wirklich ist . Und was sie von uns Menschen - der Menschheit - möchte .
Wir müssen hier lernen , wirklich harmonisch mit ihr und ihrer Schöpfung zusammenzuleben .
Das bedeutet auch , dass wir sie achten , sie ehren , ihr danken , sie bitten , und sie für alles , was sie uns
gegeben hat und gibt , lieben , aber auf eine "ruhige" Art , indem wir lernen zu tun , was sie von uns möchte .
Wir müssen uns auch von all den Göttern der Religionen endlich lösen , und auch den Vorstellungen , wie
sie sind , ihren Eigenschaften und ihren Handlungen .
Die Religionen blockieren den Weg der Menschheit zur Erkenntnis der wirklichen Schöpferexistenz des
Universums . Dazu kommen die vielen Menschen , denen ein Schöpfer gleichgültig ist oder den sie
ablehnen . Die kommen auch zum Teil auf das Konto der Religionen .
Die EXISTENZ der WIRKLICHEN Schöpferexistenz zu erkennen , dürfte für die Menschheit , in der Verfassung
, in der sie ist , wohl Jahrhunderte , wenn nicht Jahrtausende , dauern .
Wer kann , muss sein Möglichstes dafür tun .

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Alkuin
  • Alkuins Avatar
24 Jan 2018 16:37 #51795 von Alkuin
Na, dann werf dich mal nieder und bitte und danke deiner Schöpferexistenz

:anbet

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
24 Jan 2018 18:47 #51800 von manden
Ich tue das , aber ohne mich niederzuwerfen .

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Alkuin
  • Alkuins Avatar
24 Jan 2018 18:52 #51802 von Alkuin

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
25 Jan 2018 09:20 #51805 von manden
Wirklich vorwärts kommen Menschen und Menschheit N U R , wenn sie die EXISTENZ des wirklichen Gottes ,

der Schöpferexistenz des Universums , an ihrer Schöpfung wirklich erkennen .

Beim Zustand der Menschheit bis jetzt besteht allerdings wenig Hoffnung , dass sie das in absehbarer Zeit

erkennen .

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Beyond Horizon
  • Beyond Horizons Avatar
25 Jan 2018 11:33 #51806 von Beyond Horizon
Beyond Horizon antwortete auf Warum kommt die Menschheit nicht vorwärts ?
Was bedeutet denn "vorwärts" kommen ganz konkret?

Wie kann ich das "messen"?

Wie kann ich es bei mir "messen"?

Wie misst Du das bei Dir oder bei jemand anderem?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
25 Jan 2018 13:17 #51807 von manden
Vorwärts kommen können Menschen - die Menschheit - indem sie dem wirklich harmonischen MITEINANDER
mit der wirklichen Schöpferexistenz des Universums und ihrer Schöpfung näherkommen .
Das wirklich harmonische Miteinander ist :
Jeder Mensch tut sein Bestes für seine Mitmenschen und die Natur .
Alles was da ist , wird brüderlich geteilt .
Man orientiert sein Leben ständig an der wirklichen Schöpferexistenz des Universums ,
d.h. man fragt bei allen Dingen , was die wirkliche Schöpferexistenz von einem möchte ,
z.B. die zwei Zeilen ab Jeder Mensch . . . oben .

Man kann das wirklich harmonische Miteinander in dieser schlechten Welt wohl nicht erreichen ,
aber man kann versuchen , ihm näher zu kommen .
Und irgendwann , wenn die Menschen endlich begreifen , dass sie das zu ihrem eigenen Besten tun müssen ,
was ihre Schöpferexistenz des Universums von ihnen möchte , kann die Menschheit hoffentlich das
wirklich harmonische Miteinander mit dem wirklichen Schöpfer des Universums und seiner Schöpfung
erreichen . DAS ist Sinn und Ziel dieses Lebens . Auch wenn die Menschen es fast völlig aus den Augen
verloren haben .

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Beyond Horizon
  • Beyond Horizons Avatar
25 Jan 2018 14:58 #51810 von Beyond Horizon
Beyond Horizon antwortete auf Warum kommt die Menschheit nicht vorwärts ?
Zwei Menschen, die die wirkliche Schöpferexistenz befragen, was sie denn möchte und dieselbe Frage stellen, müssten daher dieselbe Antwort erhalten, oder?

Besteht die Möglichkeit die Schöpferexistenz auch einmal nicht richtig zu verstehen?

Gibt es eigentlich einen weiteren Menschen auf dieser Erde außer Dir, der in direktem Kontakt mit der Schöpferexistenz steht und genau dasselbe wie Du aussagt?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
25 Jan 2018 15:06 #51811 von manden
Wer hat Kontakt zu der wirklichen Schöpferexistenz des Universums ?
So weit ich Dir sagen kann , hatte noch kein Mensch Kontakt zur Schöpferexistenz .
Und sie gibt auch keine Antworten .
Es ist NICHT erkennbar , ob sie hier eingreift .

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Beyond Horizon
  • Beyond Horizons Avatar
25 Jan 2018 18:09 - 25 Jan 2018 18:11 #51813 von Beyond Horizon
Beyond Horizon antwortete auf Warum kommt die Menschheit nicht vorwärts ?
Damit erlischt mein letzter Funken Hoffnung...

Ich soll mich an der Schöpferexistenz ausrichten, aber ich kann weder mit ihr in Kontakt treten, noch sagt sie mir, wie ich es bewerkstelligen soll?
Wie soll ich mich an etwas orientieren, von dem ich nichts wissen kann?

Wie soll ich mich ständig fragen und wissen, was die Schöpferexistenz von mir will, wenn ich niemals eine Antwort bekomme?
Jede Antwort basiert dann nur auf einer Spekulation oder Hoffnung, oder?

Ich bin also völlig getrennt von der Schöpferexistenz?

Ich kann noch nicht einmal das Ziel erreichen, sondern ihm maximal nahe kommen?


Das ist dermaßen frustrierend, dass ich mir konsequenterweise gleich selber das Licht auspusten müsste.
Wie soll ich mich da jemals über etwas freuen können?
Anziehung zu einem anderen Menschen ist sinnlose Gefühlsdudelei, das Ziel kann ich nie erreichen, ich kann nicht in Kontakt mit meiner Schöpferexistenz treten, und so etwas wie eine alles durchdringende Liebe gibt es gar nicht.

Und mit diesen Rahmenbedingungen soll ich dann meinem Leben noch einen Sinn geben?
Wofür? Es ist doch sowieso hoffnungslos.
Meine Existenz ist absolut sinnlos.


Und wenn niemand Kontakt mit der Schöpfernatur hat, woher weiß man(den) dann, dass man das Beste für seine Mitmenschen und seine Natur tun sollte?
Woher weiß man(den), dass man alles brüderlich teilen soll?
Woher weiß man(den), dass das der Wille der Schöpfernatur ist, wenn niemand(den) bisher Kontakt hatte?
Ist das nicht reine Spekulation?
Letzte Änderung: 25 Jan 2018 18:11 von Beyond Horizon.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: neeraj
Ladezeit der Seite: 2.443 Sekunden
Powered by Kunena Forum