Warum gibt es eigentlich das Universum ?

Mehr
12 Jan 2018 11:34 #51591 von manden
Warum gibt es eigentlich das Universum ? wurde erstellt von manden
Und wozu ?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Alkuin
  • Alkuins Avatar
12 Jan 2018 11:46 #51593 von Alkuin
Damit das Göttliche in die Dualität von Inne (Geist) und Außen (Stoff = sichtbares und messbares Universum) treten kann (Impuls und Gestalt) und sich in der Gestalt, der Form (oder Leiblichkeit) des Stoffes zu einer Vielfalt und Eigenständigkeit entwickeln kann.
Also: der unendliche, rein geistige Urgrund (deine Schöpferintelligenz) schuf sich ein Gegenüber (Stoff und seine Gesetze) in dem seine Gedanken zur Selbständigkeit und Freiheit reifen können und leben.

Damit wäre das Universum der "Ackerboden" damit sich das rein geistige "Ur-Sein" zum einem neuen "Da-Sein" entwickeln kann.

In deinem Sinne durch Verstand, Vernunft und Moral

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Alkuin
  • Alkuins Avatar
12 Jan 2018 11:53 #51594 von Alkuin
Natürlich würde ich deinen Glaubenssatz etwas erweitern - also um den Bereich des Fühlens und des Wollens = aber deines passt schon mit rein.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
12 Jan 2018 11:57 #51595 von manden
Das Universum gibt es , weil eine unvorstellbar überlegene Existenz es erschaffen hat .

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Alkuin
  • Alkuins Avatar
12 Jan 2018 12:34 #51596 von Alkuin
ja - das habe ich doch (in meinen Worten und Begriffen) geschrieben. Allerdings ist für mich "Intelligenz" nur ein Teilbereich des "Geistes" aber:
Wo ist da jetzt dein Problem?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
12 Jan 2018 12:51 #51597 von manden
Ich habe das Wort Intelligenz gar nicht verwandt .
Sondern nur das , was man in etwa aussagen kann .

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
12 Jan 2018 18:55 - 12 Jan 2018 19:07 #51603 von v...
Weil es auf uns wartete ;-)

Diese - unvorstellbare überlegende Existenz - wurde das Universum mit allem was darin kreucht und fleucht. Wenn eine Schöpferexistenz etwas erschafft, ist das erschaffenen Ausdruck jener Schöpferexistenz, es bedingt sich gegenseitig. Ohne erschaffenes kein Schöpfer, ohne Schöpfer nichts erschaffenes. Und, was „möchte“ falls das Wort überhaupt zutrifft- jene unvorstellbare überlegende Existenz von dem was ins Leben gerufen wurde? Nun, wer vermag es richtig zu kommunizieren?, ich schreibe nur dazu: Das es , ein freudvoller,freier kreativer,dankbarer, Ausdruck des Lebens selbst ist ( denn so ist sein Schöpfer/ist es selbst ) , Harmonie ist das Resultat davon.

Ja es klingt fast schon wiedersprüchlich was ich an anderer Stelle schrieb…….WIR sind ein Sohn/eine Tochter des unermesslichen Lebens das keine Ende kennt. Wir sind Kinder der Ewigkeit, wir sind ein Wunder der Schöpfung!!!!
Letzte Änderung: 12 Jan 2018 19:07 von v....
Folgende Benutzer bedankten sich: Angel7

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
12 Jan 2018 19:30 #51604 von manden
Das Universum kann NUR von einer unvorstellbar überlegenen Existenz erschaffen worden sein .

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
12 Jan 2018 21:08 #51605 von Angel7
Ja Manden, und da Du ein Geschöpf dieser unvorstellbar überlegenen Existenz bist, bist Du auch eine Art Mitschöpfer. Jedes Deiner Worte, jeder Gedanke besitzt Schöpferkraft. Auch wenn uns das nicht immer bewusst ist, Die Qualität unserer Gedanken, Worte und Gefühle hat einen immensen Einfluss auf uns und diese Welt. Jedesmal, wenn Du schlecht von Deinen Mitmenschen oder der Welt sprichst, ist es so, als wenn Du Samen säst. Und Du kannst nichts anderes ernten als Du säst.

Im Talmud gibt es einen schönen Satz:

"Achte auf deine Gedanken, denn sie werden Worte.
Achte auf deine Worte, denn sie werden Handlungen.
Achte auf deine Handlungen, denn sie werden Gewohnheiten.
Achte auf deine Gewohnheiten, denn sie werden dein Charakter.
Achte auf deinen Charakter, denn er wird dein Schicksal."

Du bist immer und überall Mitgestalter und Teil des gesamten Universums.
Es befindet sich nicht nur im Außen, sondern auch in Dir.

Dir noch einen schönen Abend

Angel

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
13 Jan 2018 10:14 - 13 Jan 2018 10:18 #51607 von manden
Ja Angel ,
wir können mit dem , was uns die Schöpferexistenz des Universums - zu dem wir
auch gehören - gestalten , es zumindest versuchen .
Aber etwas e r s c h a f f e n kann NUR die Schöpferexistenz des Universums .
Wir Menschen können NUR etwas aus BEREITS VORHANDENEM machen .
Aber das wäre völlig ausreichend für uns , wenn wir das RICHTIGE machen würden .
Um das zu lernen , sind wir hier .
Leider haben wir enorme Probleme beim Lernen .
Letzte Änderung: 13 Jan 2018 10:18 von manden. Begründung: Fehler

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Beyond Horizon
  • Beyond Horizons Avatar
13 Jan 2018 12:20 #51611 von Beyond Horizon
Beyond Horizon antwortete auf Warum gibt es eigentlich das Universum ?
"Wir"? Du also auch, manden?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
13 Jan 2018 12:29 #51612 von manden
Sicher . Bei einer Menschheit wie dieser ist sehr viel schwierig .

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: neeraj
Ladezeit der Seite: 0.166 Sekunden
Powered by Kunena Forum