Der W I R K L I C H E Sinn dieses Lebens

Mehr
06 Jan 2019 08:50 #54634 von Marki
Tja, ertappt...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
06 Jan 2019 08:52 #54635 von Marki
Zitat Angeline17:
1.) Die meisten von euch haben Fakefotos....Also stell dich mal nicht so an mein Lieber. Woher soll ich wissen, ob dein Profilbild echt ist oder das der anderen User? Hast du sonst Langeweile?

2.) Die meisten Leute hier haben keine echten Bilder und haben die irgendwo geklaut? Vielleicht bin ich ja ein Brillenmodell? Woher willst du das denn wissen, als was ich arbeite? Vielleicht hast du auch ein Bild von einem Freund als Profilbild genommen?

3.) Das gleiche könnte ich dich fragen du komischer Typ....Bist du wirklich das, als was du dich hier ausgibst oder die anderen Leute hier?

4.) Seid ihr denn alle hier wirklich das, als was ihr euch hier alle im Forum so brav ausgebt? Jeder einzelne hier bei jaii?? Ich denke eher nicht....Da ich nicht auf der Suche nach einer Beziehung bin, spielt es gar keine Rolle....
Menschen, die mich real kennen lernen wollen, die kriegen mich auch so zu sehen wie ich bin....Übrigens könnte die junge Frau auf dem Bild auch meine Schwester sein, die so aussieht wie ich eben......Meine Güte....

Zu 1.)
Statt sachlich und höflich zu antworten gleich hochaggressiv verbal um sich zu schlagen und beleidigend werden... Aus dieser Reaktion wird deutlich, warum nicht Gesicht gezeigt wird. Jedenfalls nicht das echte. Erfahrungsgemäß verwenden die Leute Fakefotos, die, wie sich hier exemplarisch zeigt, gleich beleidigend oder aggressiv reagieren. Lässt sich hervorragend aus der Deckung heraus machen.
Das bezieht sich nicht auf Dich, sondern ist eine allgemeine Beobachtung:
Mit einem (gefakten) Profil mit geklautem Foto lässt sich sehr gut aus der Deckung heraus operieren, Intrigen spinnen, hetzen, und dergleichen mehr. Ein Mensch der nichts zu verstecken hat, kann sich zeigen.
Zu 2 bis 4:
Es ist völliger Blödsinn, zu behaupten, die Fotos der meisten anderen Profile seien ebenfalls gefakt, weil es Deines ist. Ganz einfach deshalb, da mir viele Leute, die hier im Forum aktiv sind, persönlich durch Treffen bekannt sind oder ich mit Ihnen in Verbindung stehe. Die wissen, dass meine Fotos alle authentisch sind.
3.) und 4.) Ziemlich trollig...
Lohnt es sich da, weiter darauf einzugehen?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
06 Jan 2019 08:56 - 06 Jan 2019 08:57 #54636 von Marki
Apropos Thema:
Der Sinn meines Lebens ist, der Wahrheit auf den Grund zu gehen. Das mag nun nicht jedem Menschen passen. Weil sich ja dadurch auch seine dunklen Seiten offenbaren könnten...

Er sich selbst entlarvt...
Letzte Änderung: 06 Jan 2019 08:57 von Marki.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
06 Jan 2019 10:42 #54637 von Angel7
Hallo Marki,

Du bringst es meiner Meinung nach auf den Punkt:
Der Sinn des Lebens könnte darin bestehen, der Wahrheit auf den Grund zu gehen, nämlich der Frage nachzugehen: "Wer bin ich wirklich?".....SELBSTERKENNTNIS.......Damit fallen alle Projektionen weg.

Was bedeutet Ent-Larvung anderes als sich vom Larven- und Raupen-Dasein zu verabschieden .....die Entwicklung hin zum "Schmetterling", der wir bereits immer schon sind....wir haben es nur vergessen und uns mit dem Raupen-Dasein identifiziert.

Gruß

Angel
Folgende Benutzer bedankten sich: Licht_der_Liebe

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Aminah
  • Aminahs Avatar
06 Jan 2019 17:46 - 06 Jan 2019 17:49 #54639 von Aminah
Der Frage "wer bin ich" nachzugehen, ist in der Tat eine lebenslängliche Aufgabe!
Damit haben sich schon alle möglichen G´scheiten und weniger G´scheiten,
Erleuchteten und weniger Erleuchteten befasst.

Ein unerschöpfliches Thema sozusagen,
auf das es alle und keine Antworten gibt.
Wer´s braucht oder mag …
:)

Ich halts für mich ohne Sinngebung, nur einfach Leben.
Und das intensiv, egal was ist.

So ein Reichtum braucht keinen Sinn.
Er ist von ganz alleine bunt und magisch
uns es ist so schade, das an erfundenen Klischees von Sinn oder Un-Sinn zu messen,
dadurch wird das was ist, so schal und abgewertet.

Namastè! :)
Letzte Änderung: 06 Jan 2019 17:49 von Aminah.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
08 Jan 2019 05:53 #54642 von Marki
Ich möchte Mal die Vermutung aufstellen, dass sich "Angeline 17" ihrer Reaktion nach zu urteilen ertappt fühlte und sich aus diesem Forum ausgeklinkt hat oder...
Folgende Benutzer bedankten sich: Licht_der_Liebe

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
08 Jan 2019 09:56 - 08 Jan 2019 09:58 #54643 von Et Cor Solus
Et Cor Solus antwortete auf Der W I R K L I C H E Sinn dieses Lebens
Ich möchte gerne meine Meinung in ein paar Versen mitteilen die von mir eigens jetzt verfasst werden.

Oh der Mensch, was ist er nur für ein eitles Tier;
Erhebt er sich über die gesamte Schöpfung schier;
Im glauben er sei anders besonders und auch klug;
Doch zu zum richtig handeln fehlt ihm stets der Mut!

Ein Sinn zu Leben ersucht er sich;
Doch wird er keinen finden;
Natur lässt sich nicht an Worte binden;
Worte das ist es was er kann,
Sie wenden drehen ändern ob kurz ob lang;
Die Tiere seien dumm kein Verstand oder Seele haben Sie in den Himmel kommen sie gar nie!

Das ist ein schönes Konstrukt das er da baut;
Und voll und ganz auf sich vertraut.
Doch eines das bedenkt er nicht;
Ohne dumme Tiere gäbe ihn nicht.
Letzte Änderung: 08 Jan 2019 09:58 von Et Cor Solus.
Folgende Benutzer bedankten sich: Aminah

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Vogue
  • Vogues Avatar
08 Jan 2019 13:27 #54644 von Vogue
Hält man dagegen die Sprache,
die verwendet wird, dann
erkennt man ihren Zauber,ihre Disziplin,ihre Leichtigkeit,,ihre Freiheit,ihre Phantasie,
ihre Knäppe,kurz:ihre Schönheit,(auch bei Brillenträgern),dann begreift man,wie heruntergekommen das fade Paukerrokoko der Magazine wirklich ist.
ob es richtig ist ,mit Blick auf wie heißt des noch 'Edgar Toole gleich von "Entmündigung "zu sprechen,wie es einige #Beiträge hier anführen,sei dahingestellt..

aber die warnenden Worte von der 17 gilt es zu bedenken und vor allem dann zu bedenken,wenn uns der Gebrauch zum W i r k l i c h e n Sinnoder zur Alltäglichkeit geworden ist.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
10 Jan 2019 12:23 #54651 von anitram
Die Wahrheit besteht aus mindestens mehreren (besser unendlich vielen) Aspekten.
Es mag hohe Annäherung an die Wahrheit geben, ganz genau wird
Mensch nicht erkennen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • TAngeline 1987
  • TAngeline 1987s Avatar
15 Jan 2019 14:36 #54697 von TAngeline 1987
TAngeline 1987 antwortete auf Der W I R K L I C H E Sinn dieses Lebens
Also ewig zu debattieren, wer denn jetzt eigentlich recht hat mit seiner Wahrheit oder auch etwaig unrecht hat, das ist ein sehr mühseliges Spiel, was hier ganz viele betreiben. Einer möchte sich über den anderen immer erheben. Jeder behauptet, dass einzig und alleine nur seine Wahrheit die einzig wahrhaftige ist ohne jegliche Reflexion des ganzen.

Das ist ein reines Gedankenkostrukt hier, welches nur auf eingebildeten Vorstellungen basiert. Denn kann man wirlich mancher dieser Behauptungen im realen Leben auch genauso wiederspiegeln? Wo kann man dies im Alltag alles haargenau so nachweisen?

Unser gedankliches und emotionales Kopfkino funktioniert perfekt in diesem Moment und ob es immer auch recht hat, dies sei mal so dahingestellt und sehr fraglich....

Manche plustern sich hier ganz schön auf und behaupten von sich deutlich weiter und erhabener und sehr viel erfahrener als andere Menschen zu sein aufgrund ihrer eigenen Erfahrungen und Sichtweisen.
Doch was gibt uns immer das gute Recht uns über andere immer und ständig zu erheben?
Sind wir besser als der Rest der Welt?

Jeder kann alles mögliche glauben und wissen. Doch jeder flüchtet vor der Gegenwart an sich. Blickt mit dem konditionierten Verstand der Vergangenheit in die aktuelle Gegenwart und nutzt nur die Gegenwart nur als Mittel zum Zweck, um so schnell wie es geht aus ihr zu flüchten in eine rein fiktiv eingebildete Zukunft( Kopfkino aus Vorstellungen)....

Wir atmen heute und nicht erst gestern oder morgen. Wir sehen heute und nicht erst wieder morgen.....Wir leben jetzt aktuell und nicht erst nur gestern oder morgen.....Vor sich selbst und der aktuellen Gegenwart zu flüchten ist wie "nein" zum Leben zu haben, es nicht annehmen zu wollen. So als ob du heute die Luft anhalten willst, weil es besser ist erst morgen zu atmen, weil du in der Vergangenheit falsch geatmet hast so nach dem Motto....

Das ist kein einfaches Unterfangen, dies ist mir alles auch an sich bewusst. Aufmerksam, gegenwärtig und bewusst mit der ganzen Aufmerksamkeit in allen Tätigkeiten des Lebens zu sein ist manchmal nicht einfach, aber einen Versuch wert. Manchmal sind wir wie Schlafwandler im Leben unterwegs und wachen erst dann auf, wenn das Leid/Schicksal kommt und man sich anfängt dadurch mit allen Sinnen selbst wieder zu spüren.Sich selbst zu finden bzw zu erkennen.

Das ist manchmal kein einfaches Thema.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Entelechie
  • Entelechies Avatar
15 Jan 2019 20:51 #54708 von Entelechie
Entelechie antwortete auf Der W I R K L I C H E Sinn dieses Lebens

TAngeline 1987 schrieb:
Sich selbst zu finden bzw zu erkennen.

Das ist manchmal kein einfaches Thema.


Genau darum sind wir hier.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • TAngeline 1987
  • TAngeline 1987s Avatar
16 Jan 2019 01:36 #54718 von TAngeline 1987
TAngeline 1987 antwortete auf Der W I R K L I C H E Sinn dieses Lebens
Also meiner Meinung nach gehören "Innen" und "Außen" zusammen, deswegen ist es sehr wichtig mit Aufmerksamkeit und Andacht im "Hier und Jetzt" zu sein. Aber vielleicht irre ich mich auch ganz deutlich.

Oft begegnen wir uns im anderen Menschen oder in anderen Situationen auch selbst. Die Fähigkeit realen Bildern direkt zu erleben ist abhanden gekommen. Stattdessen gibt es die sogenannten "Vorstellungen" von dem, was einem da so begegnet im Moment.
Die gedankliche Vorstellungswelt wird zur Wirklichkeit manifisziert. Sie wird dann ziemlich phantasmatisch.

Oft ist ma geistig zu "Überbläht" oder ziemlich "verarmt". Das Irrationale wird hier dann entsprechend zur idealisierten Vorstellung, zu einer Art Phantasmagorie. Der seelische Bemächtigungsdrang ( bewusste oder unbewusste Machtausübung) wird sehr chaotisch idealisiert.......

Spukgestalten, Fabelwesen, falsche Götter, sogenannte Propheten, selbsternannte Gurus, Fabelwesen, Fantasiegestalten erschweren sehr deutlich das bewusste Erleben der eigenen Wirklichkeit und die realen / bewussten Begegnungen mit anderen Menschen.
Projektionen des Sagenhaften, Märchenhaften und Fantastischen auf tatsächliche Begegnungen zu übertragen führen dazu, dass auch die geistige Identifikation mit der (auch eigenen) Wirklichkeit erschwert wird. Nun dies hängt jeweils vom jeweil erreichten Entwicklungsniveau ab......

Entweder identifizieren wir uns zu stark mit unserer Vergangenheit oder rennen vor der akzuellen Gegenwart weg, um so schnell es geht in eine hoffentlich bessere Zukunft zu erlangen....Es ist nicht schlecht sich oft sinnvolle Ziele zu setzen, aber sich zu stark mit der "psychologischen Zeit" zu identifizieren kann sehr gefährlich werden und man verliert sich selbst und seinen wahren Wert aus den Augen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Entelechie
  • Entelechies Avatar
27 Jan 2019 09:30 #54867 von Entelechie
Entelechie antwortete auf Der W I R K L I C H E Sinn dieses Lebens
Du bist hier, damit das göttliche sich in deinem Herzen erblickt.
Wenn du es sehen kannst dann schenk der Welt dein Licht und nutze die Magie ohne zu bewerten.

Du bist göttlich und mit der Symphonie des ganzen Alls vertraut.

Entelechie

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
07 Feb 2019 09:00 #54951 von manden
Schöne Fantasie aber natürlich nichts dahinter .
Die Menschheit steht am Scheideweg ,
Erkennt sie , dass die Religionen mit ihren Götzen falsch sind ?
Und dann den richtigen Gott ?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: neeraj
Ladezeit der Seite: 0.218 Sekunden
Powered by Kunena Forum