Der W I R K L I C H E Sinn dieses Lebens

Mehr
03 Jun 2018 17:28 #53164 von Paul1341

das wirkliche , wahre (ewige) Leben wartet erst auf uns .
Alles andere ist n i c h t s !


Das empfinde ich eher als bedrohlich. Also, ich hätte nichts dagegen, grobstofflich und feinstofflich rückstandslos im ewigen Nichts zu verschwinden. Was soll am Ewigen Leben verlockend sein?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
03 Jun 2018 18:23 #53165 von manden
Dir fehlt - und das ist kein Wunder - das Vertrauen zu deinem Vater und Gott YAHWEH .
Es ist für ihn eine Kleinigkeit dafür sorgen , dass das wahre (ewige) aus immerwährendem tausendfachem Glück besteht . Wobei es Dinge wie Krankheit , Schmerz , Altern , usw. natürlich gar nicht mehr gibt .
Aber euch macht der Teufel alles mies .

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
03 Jun 2018 19:05 - 03 Jun 2018 19:07 #53166 von Paul1341
Hm. Glück lockt mich nicht. Ich empfinde Glück als aufdringlich und betäubend, mich von mir selber weglenkend und hab' auch immer den Schatten im Blick, den zuviel Licht mit sich bringt. Immerwährendes, tausendfaches Glück? Ewige Zufriedenheit wäre eher ein Angebot.
Letzte Änderung: 03 Jun 2018 19:07 von Paul1341.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
03 Jun 2018 19:09 #53167 von manden
wer glücklich ist , ist soundso zufrieden .

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
03 Jun 2018 19:26 #53168 von 1.phoenix
1.phoenix antwortete auf Der W I R K L I C H E Sinn dieses Lebens
vielleicht mal vorne weg:
ich schreibe nur über meine empfindungen und gefühle dieses treads;
ich bewerte nicht....

wenn ich die kommentare von creator, continuum und paul lese, empfinde ich wärme und liebe, auch wenn ich inhaltlich nicht unbebingt ihrer meinung bin. meinungen sind subjektiv, woran jeder einzeln glaubt oder auch nicht glaubt; letztlich ist alles energie...
bei mandens kommentaren fühle ich die infantile naivität des egos bzw lese klar
den duktus der zeugen jehovas o.ä.heraus...
ergo nichts wirklich neues, nur das der neue prophet manden heißt...
das alte spiel mit den ängsten der menschen, gepaart mit einer verheißung des ewigen lebens, klassisches schwarz-weiß denken....

mein empfinden dazu:
alles ist nichts und
nichts ist alles!

Paul:
dein wunsch, einfach in ein nichts einzugehen, klingt verlockend-
nimmst mich mit?
;-)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
05 Jun 2018 10:13 #53205 von Lupetto
Lieber manden,
gibt es irgendetwas was du uns mitteilen möchtest? Ich glaube du willst mit niemandem etwas teilen. Selbst deinen Gott willst du mit niemanden teilen. Du willst ihn ganz allein für dich in Anspruch nehmen. Du hast die Weisheit mit Löffeln gefressen, aber allen anderen Menschen sprichst du sie ab.
Menschen sind dünnhäutig und verletzlich. Der Teufel steckt bekanntlich immer im Detail und ist so leicht durchschaubar. Schließlich ist der Teufel ja auch nur ein Mensch, wie du und ich. Feinfühlige Menschen erkennen ihn daran, wie er spricht und was er verspricht. Wer das irdische Leben nicht als Geschenk Gottes annimmt, hat ganz offensichtlich Besseres zu tun. „Aber als die Pharisäer das hörten, sprachen sie: Er treibt die bösen Geister nicht anders aus als durch Beelzebul, ihren Obersten.“ (Matthäus 12,24).

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
05 Jun 2018 11:17 - 05 Jun 2018 11:18 #53206 von manden

Lupetto schrieb: Lieber manden,
gibt es irgendetwas was du uns mitteilen möchtest? Ich glaube du willst mit niemandem etwas teilen. Selbst deinen Gott willst du mit niemanden teilen. Du willst ihn ganz allein für dich in Anspruch nehmen. Du hast die Weisheit mit Löffeln gefressen, aber allen anderen Menschen sprichst du sie ab.
Menschen sind dünnhäutig und verletzlich. Der Teufel steckt bekanntlich immer im Detail und ist so leicht durchschaubar. Schließlich ist der Teufel ja auch nur ein Mensch, wie du und ich. Feinfühlige Menschen erkennen ihn daran, wie er spricht und was er verspricht. Wer das irdische Leben nicht als Geschenk Gottes annimmt, hat ganz offensichtlich Besseres zu tun. „Aber als die Pharisäer das hörten, sprachen sie: Er treibt die bösen Geister nicht anders aus als durch Beelzebul, ihren Obersten.“ (Matthäus 12,24).


Lieber Lupetto , ich habe der Menschheit etwas äusserst Wichtiges mitzuteilen .
Was Du sagst , ist falsch , ganz einfach , weil Du nichts weisst . Der Teufel blockiert uns Menschen . Mich kann er nicht blockieren , weil ich zu nah am wahren Gott YAHWEH bin , ich bin nämlich sein Werkzeug und sein Freund .
Und ich versuche den Menschen zu sagen , dass fast alles Böse auf dieser Welt vom Teufel kommt .
Das müssen die Menschen erkennen , dann kann wir uns gegen ihn wehren .
Und momentan schauts nicht schlecht aus , denn der Teufel wurde bereits für 1000 Jahre weggesperrt . Leider wird sein
Resteinfluss nur allmählich schwächer . Der Teufel ist übrigens ein Geistwesen , und kein Mensch .
Letzte Änderung: 05 Jun 2018 11:18 von manden. Begründung: Fehler

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
05 Jun 2018 14:04 #53210 von Darkey

manden schrieb: Es gibt lediglich einige Übersetzungsfehler der Kirche ( 2 kann ich Dir sagen , beide auf Einfluss des Teufels ) .

Es würde mich interessieren, den einen oder anderen dieser Fehler zu kennen, und zwar jeweils den Originaltext und den falsch übersetzten.
manden, kannst du mir helfen?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
05 Jun 2018 14:55 #53212 von manden
Die 2 Übersetzungsfehler sind :
1. HERR für YHWH . HERR ist natürlich NICHT der Name Gottes !

2. im Vaterunser der Satz " Und führe uns nicht in Versuchung " .

Der ist aus dem aramäischen Grundtext falsch übersetzt worden (Einfluss des Teufels) und steht seit Jahrhunderten falsch in der Bibel . Die Christen merken es nicht (Einfluss des Teufels) , obwohl es anhand der Bibel klar sein müsste .

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
05 Jun 2018 15:59 #53213 von Schlummi
Du schreibst " Und führe uns nicht in Versuchung " ist falsch übersetzt. Wie müßte es denn, deiner Meinung nach, richtig heißen?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
05 Jun 2018 16:10 #53214 von continuum
continuum antwortete auf Der W I R K L I C H E Sinn dieses Lebens
Wir leben doch für die Versuchung...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
05 Jun 2018 16:13 #53215 von manden
Es ist ganz sicher falsch übersetzt , denn bei Jakobus heisst es : Gott führt niemanden in Versuchung .

Es müsste in etwa richtig heissen : Und lass uns nicht in Versuchung geraten . Eine aktive Versuchung durch

Gott ist also ausgeschlossen .

Dass die Kirchen/ Christen das nicht merken , liegt natürlich am Einfluss des Teufels , denn so dumm sind die

Christen nicht , nur blind gemacht durch den Einfluss des Teufels .

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
05 Jun 2018 16:26 #53217 von Darkey

manden schrieb: 2. im Vaterunser der Satz " Und führe uns nicht in Versuchung " .

Der ist aus dem aramäischen Grundtext falsch übersetzt worden (Einfluss des Teufels) und steht seit Jahrhunderten falsch in der Bibel .


Auf wen bist du denn da reingefallen? Natürlich wurde in Palästina um die Zeit, in der die Jesus-Legenden spielen, Aramäisch gesprochen. Aber die sogenannten Evangelien wurden aus naheliegenden Gründen in (Alt-)Griechisch geschrieben. Und bei Luk.11 steht im Originaltext "πειρασμόν", bei Mat. 6 ebenso. Sieh selbst nach.

Was sagst du dazu? War das wieder der Teufel?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
05 Jun 2018 16:33 #53218 von Darkey

manden schrieb: Es müsste in etwa richtig heissen : Und lass uns nicht in Versuchung geraten .


Was heißt "müsste"? Sag mal, verarschst du uns hier? Kannst du am Ende weder Aramäisch, Hebräisch noch Altgriechisch? Willst du gar behaupten, das hätte dir irgendein Gott eingeflüstert?

Nee, Mann, das ist dann doch etwas weit aus dem Fenster gelehnt.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
05 Jun 2018 16:37 #53219 von continuum
continuum antwortete auf Der W I R K L I C H E Sinn dieses Lebens
Immer diese Dogmen die irgend so ein Trottel aufgestellt hat.
Der Themenbaum liest sich wie die interpretation von völlig überflüssigen Gesetzestexten zu Subventionsföderungen der Besitzstandswahrer.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
05 Jun 2018 16:38 #53220 von Angel7
Richtig müsste es heißen:

"Und führe uns in der Versuchung."

Wenn wir in Versuchung geführt - also ver-führt werden - bitten wir Gott um die richtige Führung.

Es ist schon erstaunlich, dass kleine Wort- bzw. Buchstabenveränderungen - beabsichtigt oder auch nicht - einen völlig anderen Sinn ergeben.

Ebenso verhält es sich mit der "Jungfrau Maria". Der ursprüngliche Text hieß "junge" Frau. Durch das Weglassen eines einzigen Buchstaben wird Josef die Vaterschaft entzogen, und der "Heilige Geist" "bemüht". So werden Menschen in die Irre geführt und bibel- und kirchengläubig gehalten. Wehe dem, dem bei diesen "Geschichten" Zweifel aufkommen.

Ein Schelm, wer böses dabei denkt.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
05 Jun 2018 16:51 #53222 von manden
Richtig ist : wir leben , um zu lernen , mit der Versuchung fertig zu werden .

Oder anders ausgedrückt : um zu lernen , Gott zu gehorchen .

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
05 Jun 2018 16:53 - 05 Jun 2018 16:56 #53223 von continuum
continuum antwortete auf Der W I R K L I C H E Sinn dieses Lebens
So geil daneben der Mann
Das ist überhaupt der Grund warum die Verhältnisse so sind wie sie sind!
Nur mit Hilfe des Klerus konnte die herrschende Klasse den Kapitalismus in der heutigen neoliberalem Form erst konstituieren.
Letzte Änderung: 05 Jun 2018 16:56 von continuum.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
05 Jun 2018 17:05 #53224 von CREATOR
richtig angel.

es heißt: und führe uns in der versuchung

es soll uns ja ein licht aufgehen, auch in der versuchung.

dann entsteht läuterung.

creator

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
05 Jun 2018 17:14 #53225 von manden
Continuum , wenn Du mich meinst , solltest Du es sagen .
Der Klerus ca. der letzten 1800 Jahre unterlag und unterliegt dem Einfluss des Teufels .

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: neeraj
Ladezeit der Seite: 0.254 Sekunden
Powered by Kunena Forum