Glaubenssätze

Mehr
15 Sep 2021 20:11 #55742 von Otto
Glaubenssätze wurde erstellt von Otto
Sobald du hier, in unsere Zivilisation, System hinein geboren wirst, wirst du bombardiert mit Glaubenssätzen, ja dir werden die Glaubenssätze regelrecht eingepflanzt, so eingepflanzt, dass du deine wahre Heimat, die Liebe, dich selbst, die Wahrheit vergisst und du so zu einer Marionette, in einem bitter bösen Spiel wirst, ohne, dass du das wirklich merkst.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
19 Sep 2021 14:39 #55748 von Angel7
Angel7 antwortete auf Glaubenssätze
Hallo lieber Otto,

wie herrlich und herzerfrischend all deine Texte zu lesen.....welch großes Geschenk.
Ja, wir werden in dieses System hineingeboren und von Anfang an mit fremdem Gedankengut infiltriert.....uns selbst entfremdet. Unser wahres Sein IST die Liebe....WIR SIND LIEBE, und wir sind sehr machtvolle schöpferische Wesen. Doch hält uns vor allem das Schulsystem klein und dumm, indem unsere eigenen uns innewohnenden Fähigkeiten unterbunden werden. Der Zugriff auf unsere innere Weisheit und Gefühlswelt wird lächerlich gemacht. Da wir vergessen haben, wer wir wirklich, wirklich sind, laufen wir wie Bettler durch die Welt, um von anderen Menschen Liebe, Wertschätzung und Anerkennung zu bekommen.

Der Blick ist stets nach außen gerichtet. Da wir als Abhängige diese Welt betreten, sind wir von Anfang an auf äußere Hilfe angewiesen, um überleben zu können. Insofern haben wir zutiefst internalisiert, uns anzupassen und das zu tun, was uns von anderen gesagt wird.

Ich halte es für wichtig, hier nicht in die Schuldzuschreibung und Projektion, sondern in die Selbstverantwortung zu gehen und zu erkennen, dass wir uns all diese Erfahrungen als Seelen selbst gewählt haben, um daran zu wachsen und zu erstarken.

Es sieht so aus, dass die meisten Menschen an diesem Wachstum nicht interessiert sind. Sie laufen immer noch in ihren viel zu klein gewordenen Kinderschuhen herum und wollen nicht erwachsen werden bzw. erwachen. Die Frage lautet: was muss noch alles geschehen, damit die Menschen sich von dieser Kinderwelt verabschieden?

Offensichtlich ist bei vielen die Nähe zu und der Glaube an sich selbst kaum noch vorhanden. Statt der inneren Re-ligio .....der Rückverbindung zur eigenen Göttlichkeit scheint die Wissenschaft und Politik zur neuen Religion erklärt worden zu sein.

Und dennoch befindet sich ALL-ES in der GÖTTLICHEN ORDNUNG. Wie Alexander Wagandt so schön sagt: "Es wäre nicht so, wenn es nicht sein sollte." Oder mit Meister Eckhart: "Leid ist das schnellste Pferd zur Erleuchtung." Doch gerade die Menschen, die daraus lernen könnten, scheinen selbst gar nicht zu leiden. Sie sind froh und dankbar, dass für sie "gesorgt" wird.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: neeraj
Ladezeit der Seite: 0.200 Sekunden
Powered by Kunena Forum