Die Krise

Mehr
19 Aug 2021 16:24 #55723 von Angel7
Angel7 antwortete auf Die Krise
Ich glaube nicht, dass die Protagonisten von der Angst getrieben sind. Wenn das so wäre, dann würden sie die Meinung von Wissenschaftlern zulassen, die anderer Meinung sind. Statt dessen werden diese hochrangigen Experten diffamiert, zensiert und gelöscht. Und wenn die Menschen solche Angst haben, warum informieren sie sich nicht, um nach Lösungen für sich zu suchen? Das Internet ist voll davon. Sucharit Bhakdi erklärt in seinen beiden Büchern alles sehr einfach und detailliert.

Wenn es sich hier wirklich um eine Pandemie handeln und die Menschen wie die Fliegen sterben würden, wäre es Aufgabe der Regierung, die Menschen zur Ruhe und Besonnenheit aufzurufen, Anweisungen zu geben, ihr Immunsystem zu stärken. Es gibt genug harmlose Mittel, mit denen man sich schützen und auch heilen kann. Doch auch die werden verunglimpft. Statt dessen wird alles getan, die Menschen daran zu hindern, etwas für ihre Gesundheit zu tun, sondern sie zusätzlich physisch und psychisch zu schwächen..

Die Angst wird ja geradezu geschürt, indem man von überfüllten Intensivstationen spricht, während ca. 20 Kliniken geschlossen wurden und es nie eine Übersterblichkeit gab. Als die Bild-Zeitung darüber berichtete, dachte ich, dass ein Aufschrei durch die Bevölkerung gehe. Doch nichts dergleichen.

Wenn die Angst vor dem Tod so groß ist, dann müsste es doch erst recht Angst vor der Injektion fragwürdiger Substanzen geben, über die es keine langfristigen Studien gibt. Auch da informieren sich die Menschen nicht, sondern erklären sich noch mit ihrer Unterschrift einverstanden.

Ich glaube, dass ein Großteil der Menschheit aus dem Kleinkind-Stadium nicht herausgekommen ist. Sie kann und will dieses ganze Lügengebäude nicht durchschauen. Sie fühlt sich ganz wohl dabei, sich von Vater Staat gängeln zu lassen, und nicht in die Selbstverantwortung zu gehen. Als ich in einem Bekanntenkreis dieses Thema ansprach, stellte mir eine Frau die Frage, wie ich nur so schlecht über die Regierung denken könne. Da wurde mir bewusst, wie sehr Menschen von diesem kindlichen "Heile-Welt-Denken" bestimmt werden und diejenigen Menschen angreifen, die ihnen diese Kinderwelt zunichte machen wollen. Es fehlt offensichtlich das Vermögen und Gespür, Wahrheit und Täuschung unterscheiden zu können.

Es ist ein schöner Gedanke, diese Welt differenzierter und auch achtsamer und bewusster zu betrachten. Ja, die Angst vor dem Tod ist der Dreh- und Angelpunkt, mit dem man die Menschen schon immer gefügig machen konnte. Man denke da nur an die Kirche. Es wurde schon immer alles unternommen, um uns klein zu halten. Vielleicht müssen diese Machenschaften immer stärker und offensichtlicher werden, so dass sie auch der Langsamste endlich durchschaut. Wir sind unendlich mächtige Schöpferwesen, die Leben erzeugen können. Doch solange wir uns klein halten, unterdrücken und versklaven lassen, bleibt uns die Erinnerung daran verwehrt.

Unsere einzige Aufgabe ist, uns daran zu erinnern, wer wir wirklich, wirklich sind und zu unserer wahren Natur zu erwachen. Osho sagte einmal, dass wir danach verlangen müssten, wie ein Mensch, dessen Kopf solange unter Wasser gehalten wird, so dass er nur noch den einen Gedanken nach Luft hat. Wie viele Masken und Maßnahmen brauchen wir noch, um uns nach Luft und unserer wahren Freiheit zu sehnen, um dieses "Spiel" beenden? Kann man uns noch mehr nehmen als das freie Atmen? Selbst diejenigen, die sich den "Schuss" haben geben lassen, sind davon immer noch nicht befreit. Wann wachen wir auf?????

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
24 Aug 2021 23:51 - 24 Aug 2021 23:52 #55724 von Gerold
Gerold antwortete auf Die Krise
Ich habe selbst in dieser Krise erlebt, wie Freunde, Bekannte und Kollegen recht unkritisch sind und das Meiste glauben, was ihnen von den Medien präsentiert wird. Das Bild von einem kindlichen Weltbild trifft es ganz gut. Selbst Menschen, die sich für kritisch halten, hinterfragen das Corona-Narrativ nicht wirklich. Ich glaube, dass jetzt ans Tageslicht kommt, was schon seit hunderten von Jahren in der Menschheitsgeschichte passiert, nämlich dass wir von einflussreichen Kräften manipuliert und getäuscht werden, ohne dass uns das bewusst wird, denn es erscheint ja alles so in sich schlüssig. Wir lernen von klein auf, wie die Welt angeblich beschaffen ist, bestimmte Grundvoraussetzungen werden geschaffen, die wir dann, wenn wir älter werden, nie mehr hinterfragen.

Die Massenmedien haben eine geradezu hypnotische Macht über uns, vor allem, wenn wir sie täglich konsumieren und keine alternativen Nachrichtenquellen verwenden. Ich habe das selbst erlebt, nach dem 11. September, als ich die Fernsehberichte darüber gesehen hatte, war ich selbst überzeugt davon, dass es sich so, wie darüber berichtet wurde, abgespielt hatte. Zum Glück war ich neugierig und offen genug, mich über das Internet und alternative Dokumentationen zu informieren, um zu erkennen, dass die offizielle Darstellung zumindest in einigen Details nicht der Wahrheit entsprechen konnte und ich begann mich zu fragen: Wenn sie uns schon in einigen Details nicht die Wahrheit sagen, vielleicht stimmt dann alles andere auch nicht? Heute kann ich es nicht mehr fassen, wenn ich mir die Details in den Videoausschnitten von damals anschaue, wie ich so etwas jemals glauben konnte. Da verschwindet ein Flugzeug einfach in einer Stahlfassade, als würde man mit einem heißen Messer in einen Butterblock schneiden...

Mit Corona ist es ähnlich. In jeder Talkshow sind im Hintergrund grosse bunte und bedrohlich wirkende "Viren" abgebildet, dabei wurde dieses, so weit ich weiß, noch nicht ein einziges Mal im Labor isoliert und wenn man sich die angeblichen Elektronenmikroskop-Fotos eine Sars-Cov-2 Virus auf der Website des RKI anschaut, so hat man eher den Eindruck, dass sich hier ein Kind mit Wachsmalstiften verkünstelt hat.

Und so auch mit der "Impfung". Auf gut gestalteten, animierten Websites wird den Leuten erklärt, wie die Impfung funktioniert. Dass da irgendein Molekül mit einer Erbinformation in uns reingespritzt wird, dass unser Immunsystem dann "umprogrammiert" und dass wir dann geschützt sind vor dem gefährlichen Virus. Klar, manche Institutionen erzählen uns ja auch, dass in nicht ferner Zukunft unsere biologische Identität mit unserer digitalen Identität verschmelzen soll. Auch wenn mRNA-Impfstoffe noch nie erfolgreich erprobt und anschliessend zugelassen wurden, das passt das schon irgendwie... Was wirklich in den Impfstoffen enthalten ist und was sie wirklich in unserem Körper bewirken, das wissen noch nicht einmal die Hersteller genau, denn aus diesem Grund müssen sie ja ein Massenexperiment durchführen, dass als "Impfung" getarnt wird.
 
Letzte Änderung: 24 Aug 2021 23:52 von Gerold.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
25 Aug 2021 00:36 #55725 von continuum
continuum antwortete auf Die Krise
Das muss einfach jetzt kommen: www.corodok.de/oh-my-god-lab/

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
25 Aug 2021 14:11 #55726 von Angel7
Angel7 antwortete auf Die Krise
Hier noch ein guter Vortrag von Ernst Wolff anlässlich des 3. Sommer WEFF in Davos:

www.youtube.com/watch?v=9mz2IpF0ajs

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
25 Aug 2021 23:01 #55727 von Gerold
Gerold antwortete auf Die Krise

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
26 Aug 2021 13:55 #55728 von Angel7

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
29 Aug 2021 01:14 #55729 von continuum
continuum antwortete auf Die Krise
Nachdem in Israel 85-90% der mit Covid Infizierten Geimpfte sind, wurde sie jetzt passend zur Situation veröffentlicht.

Die Studie besagt unter anderem, dass Geimpfte, die sich Januar oder Februar 21 haben impfen lassen, ein 13-fach höheres Risiko haben, an der Deltavariante zu erkranken als Menschen mit natürlicher Immunität, die sich zur gleichen Zeit infiziert hatten. Wenn die Infektion bei Ungeimpften irgendwann zwischen März 20 und Februar 21 stattgefunden hat, wurden Anzeichen einer abnehmenden natürlichen Immunität gefunden. Geimpfte haben jedoch im Vergleich ein 6-fach höheres Risiko für Durchbruchsinfektionen und ein über 7-fach erhöhtes Risiko für symptomatische Erkrankungen, als Menschen mit natürlicher Immunität.
Wenn ich es richtig verstehe, haben in dieser Studie Geimpfte älter als 60 mit Komorbiditäten sogar ein 27-fach höheres Risiko einer symptomatischen Durchbruchserkrankung.
www.medrxiv.org/content/10.1101/2021.08.24.21262415v1.full.pdf

Ich weiß nur, dass das amerikanische Gesundheitssystem 11-12 verschiedene Systeme haben soll, die Impfschäden und Impfnebenwirkungen melden. Ein Whistleblower hat vor einiger Zeit gesagt, die USA hat nach Verimpfung der Substanzen bisher mind. 45.000 Todesfälle erlebt und Meldungen beim CDC würden unterschlagen werden.
Aufgrund der Aussage dieses Whistleblowers, der eidesstattlich versichert hat, dass von einem der Systeme ca. 5.000 Todesfälle nach der Verimpfung innerhalb von 3 Tagen gemeldet wurden, wurde eine Klage gegen die Bundesregierung der USA eingereicht. Das ist jedenfalls das, was der amerikanische Anwalt in dem Video sagt.
Manche Quellen und Ärzte sprechen jetzt schon von vielen Hunderttausenden und mehr, die in den USA nach Verabreichung der Substanzen gestorben sind.

Es gibt auch eine andere Quellen, die zeigt, dass dem Impfstoffhersteller Moderna für die USA in einem internen Firmenbericht mindestens 300.000 Impfstoffnebenwirkungen alleine in den ersten 3 Monaten gemeldet wurden. Viel mehr als in VAERS insgesamt für den ganzen Zeitraum der ersten 3 Monate eingetragen waren. Ein Whistleblower soll die Firmendaten abfotographiert und weitergegeben haben.

Wir wissen auch nicht, ob in unterschiedlichen Ländern unterschiedliche Substanzen verimpft werden. Fest steht, schon vor Monaten gab es einen Eklat, weil Substanzen mit der Aufschrift nicht für EU/Canada/USA von Afrika zurückgewiesen wurden. Die Bildquelle ist nicht er Ursprung der Nachricht.

Zudem scheint jetzt klar zu sein, dass Impfungen, die magnetisch sind- was wir in zahlreichen Videos gesehen und in Berichten gelesen haben, metallische Verunreinigungen enthalten. Deshalb musste Moderna 1,6 Millionen Dosen aus Japan zurücknehmen. asia.nikkei.com/Spotlight/C...a-doses-withdrawn-in-Japan-over-contamination
Spanische Forscher haben die metallischen Verunreinigungen schon vor einiger Zeit als Graphenoxid identifiziert.
Wie viele Millionen Menschen also schon mit verunreinigten Substanzen geimpft wurden, weiß keiner.

Wenn das wirklich das Ergebnis zur Biontech Kinderstudie ist, gute Nacht.


Es gibt ja auch Seiten, die seit Monaten Todesfälle teils mit Fotos erfassen, zu Kommentaren auf Beileidsseiten verlinken, etc. Habe das alles schon Mal vor Monaten nachrecherchiert. Es gibt Seiten, wo man Menschen mit Ausschlag am ganzen Körper, zittern am ganzen Körper von dem ich Anfangs nicht glauben konnte dass es so etwas gibt, verfaulter Haut, ganz gelähmt, teil gelähmt, mit Anfällen, etc. sieht.
Berichte über Menschen, denen nach der Verimpfung dieser Substanzen in Turbogeschwindigkeit Tumore im Gehirn gewachsen sind und die dann verstorben sind.
Diese Seiten mit den schrecklichen Bildern und Videos kann ich nicht einfach so posten. Das ist zu gruselig. Die machen aber deutlich, warum die Meldungen bei der EMA in so viele verschiedene Bereiche unterteilt sind.

Junge Männer, die in den sozialen Medien aktiv für die Verimpfung der Substanzen Werbung gemacht haben und Kritiker als Idioten bezeichnet hatten, wie der, der im März 2x geimpft wurde und später gestorben und kein Einzelfall ist www.gofundme.com/f/in-memory-of-jordan-hayes-assistance-fund Was bedeutet, dass man auch nach Monaten noch an den direkten Folgen versterben kann.
Die Miliitärärztin Lee Merritt hat gesagt, dass die Myokarditistodesrate innerhalb von 5 Jahren bei 66% liegt.

Die Studie nach der 1. Hautnekrose in Saudi nach Verimpfung von Pfitzer:
www.cureus.com
Toxic Epidermal Necrolysis Post COVID-19 Vaccination - First Reported Case
Stevens-Johnson syndrome/toxic epidermal necrolysis (SJS/TEN) is a spectrum of acute, delayed-type hypersensitivity reactions that affect the skin and the mucous membranes. Medications are the culprit cause of these disorders in addition to infections and in very rare instances vaccinations. We...
www.cureus.com www.cureus.com

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
29 Aug 2021 16:01 #55730 von She
She antwortete auf Die Krise
*lach*

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
29 Aug 2021 16:04 #55731 von She
She antwortete auf Die Krise
ich trage auch gerne Mafke. :o)
Dank dieser hatte ich im Winter nicht mal Schnupfen.
werde das auch so beibehalten, Corona hin oder her.
In Asien machen die das schon seit Jahrzehnten so,
aus Rücksichtnahme auf andere vor allem.
Außerdem ist es im Winter schön warm um die Nase!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
29 Aug 2021 16:16 - 29 Aug 2021 16:28 #55732 von continuum
continuum antwortete auf Die Krise
Ja, weil auch damals schon ein Maskenhersteller behauptete, das sie vor der Strahlung schützen würden...
es ist eh zu spät...
Und das Warme ist die Brutstätte für ganz kuschelige Keime, von denen du erst richtig krank werden kannst.
Letzte Änderung: 29 Aug 2021 16:28 von continuum.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
29 Aug 2021 17:29 #55733 von Angel7
Angel7 antwortete auf Die Krise
Da ist der Natur wohl ein Fehler unterlaufen, dass wir nicht gleich mit "Maske" geboren wurden. Wäre nach deiner Ansicht doch viel sinn- und rücksichtsvoller. :o)))

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
29 Aug 2021 23:21 #55734 von Gerold
Gerold antwortete auf Die Krise
Ich hatte schon letztes Jahr versucht, mir auszumalen, wie wohl Loriot mit dem Thema Maske umgegangen wäre... Dabei entstand bei mir folgendes Bild:
Loriot und Evelin Hamann essen in einem Restaurant, sitzen sich gegenüber und haben Masken auf, die vor dem Mund ein kleines Türchen haben, dass zum Reinschieben des Essens in den Mund (aber nur dann!) kurz geöffnet werden darf... Sie unterhalten sich angeregt über ein ganz anderes Thema und an den Masken bleiben, trotz aller aufgewendeten Sorgfalt, immer mehr Essensreste kleben. Schließlich ist Lorios Maske komplett mit Tomatensoße bekleckert und Evelin sagt: Ihr Türchen ist offen - Loriot (erstaunt): Ach was...?!
Folgende Benutzer bedankten sich: Angel7

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
30 Aug 2021 18:51 #55735 von She
She antwortete auf Die Krise
man könnte zum Essen Masken mit Reissverschluss einführen! 

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
30 Aug 2021 18:59 #55736 von continuum
continuum antwortete auf Die Krise
Ihr findet das anscheinend auch noch witzig???
Die werden niemals aufhören!

www.youtube.com/watch?v=nEPiOEkkWzg

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
31 Aug 2021 00:18 - 31 Aug 2021 00:23 #55737 von Gerold
Gerold antwortete auf Die Krise
@continuum: Witzig finde ich es nicht, aber manchmal ist der kollektive Wahnsinn nur mit Humor zu ertragen... (Originelles Profilbild von dir übrigens.)
@She: War mir gleich klar, dass dein Kommentar mit dem "Gerne-Maske-Tragen" sarkastisch gemeint war.
Letzte Änderung: 31 Aug 2021 00:23 von Gerold.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
31 Aug 2021 00:23 #55738 von continuum
continuum antwortete auf Die Krise
Ja, es musste mal wieder was Anderes her.....;-))

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
06 Sep 2021 16:42 #55740 von Angel7
Angel7 antwortete auf Die Krise
Befindet sich die Menschheit in einer "Massenpsychose"?

Dazu ein interessantes Video aus psychoanalytischer Sicht:

www.youtube.com/watch?v=9vVn6BKqSUw

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
15 Sep 2021 09:27 #55741 von Angel7
Angel7 antwortete auf Die Krise
Schöne Satire:

"Für Ihre Gesundheit! Bundesministerium zur Erhaltung des Narrativs":
www.youtube.com/watch?v=1PmzkeV4EcQ

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: neeraj
Ladezeit der Seite: 0.310 Sekunden
Powered by Kunena Forum