jaii! Blog

Der jaii!-Blog mit Themen rund um Spiritualität, Partnerschaft und Liebe. Viel Spaß beim Durchstöbern!

Black Friday-Schnäppchen 2016

Black Friday-Schnäppchen 2016


Black Friday – ein Traditionstag, an dem mit Truthahn vollgestopfte Amerikaner schnaufend alle möglichen Sonderangebote jagen. Einige Geschäfte bieten mittlerweile auch in Deutschland besondere Angebote an, meistens geht es dabei um Elektronik-Schnäppchen.

Nachdem ich die Woche damit verbracht habe, (erfolglos) für eine Freundin nach einem superspecial megagünstigen Fleischwolf zu suchen, dachte ich mir: Wieso gibt es eigentlich keine Angebots-Übersicht, zum Beispiel könnte doch jemand einen Blogbeitrag dazu schreiben... Gesagt, getan! Vielleicht ist ja etwas für euch dabei (in einem Monat ist schon Weihnachten)!

Die Klassiker

Bei Amazon geht die größte Gaudi unter dem Motto Cyber Monday Woche. Vom 21. bis 28. November gibt es Angebote des Tages und Blitzangebote, sodass man bei Langeweile den ganzen Tag damit verbringen kann, neu reduzierte Artikel durchzusehen. Reduziert wird in allen Amazon-Kategorien, von der Armbanduhr bis zur Zahnbürste.

Galeria Kaufhof hat nicht nur einen Black Friday, sondern eine ganze Black Week am Start: 12 Artikel sind diese Woche um bis zu 70 % reduziert, darunter ein Playmobil-Set, Parfum und schnieke Pullover. Wenn eure Weihnachtsgeschenke auch mal teurer ausfallen, könnt ihr hier vielleicht ein paar Euro sparen.

Auch Saturn veranstaltet eine Black Week, Wettbewerber Mediamarkt ist besonders kreativ und nennt seine Freitags-Aktion Red Friday. Bei beiden Elektronikmärkten gibt es sowohl im Onlineshop als auch in den Filialen eine Vielzahl an Angeboten. Besonders, wenn ihr auf der Suche nach einer neuen Waschmaschine oder einem Handy/Tablet seid, lohnt sich ein Blick hierauf.

Abseits vom Mainstream

Wie sieht es eigentlich mit alternativen Shops aus? Hier musste ich ein bisschen mehr stöbern und suchen, aber ich habe drei interessante Bio-Unternehmen gefunden, bei denen es am Freitag Rabatte gibt. Eine gute Gelegenheit, hier und da mal ins Sortiment zu schnuppern.

100% Pure

Bei der aus Kalifornien stammenden Naturkosmetik-Firma 100 % Pure ist der Name Programm: Verzichtet wird auf synthetische Chemikalien, künstliche Duftstoffe, petrochemische Substanzen, chemische Konservierungsstoffe und künstliche Farbstoffe. Die Produkte sind tierversuchsfrei hergestellt und in recycelten Materialien verpackt.

Black Friday-Angebot: per Gutscheincode (gibt’s auf der Shop-Website) 50 % Rabatt auf einzelne Artikel in vielen Shop-Kategorien, z.B. Seifen.

BioCornflakebox

Neue Sicht auf einen Frühstücks-Dauerbrenner – die BioCornflakebox bietet eine große Auswahl an unterschiedlichen Cornflakes-Mischungen, mit viel Sorgfalt zusammengestellt, gesund und rundum bio.

Black Friday-Angebot: 300 g-Packung zuckerfreie, vegane Biocornflakes mit in Reissirup gerösteten Haferflocken um 15 % reduziert.

Lebensbaum

Die meisten haben wahrscheinlich irgendwann schon mal einen Tee oder ein Gewürz von Lebensbaum im Bioladen gekauft. Das Unternehmen produziert bereits seit 35 Jahren gentechnikfrei, klimafreundlich, fair, 100% bio und ohne Aromazusätze.

Black Friday-Angebot: 30 - 50 % Rabatt auf ausgewählte Tees und Gewürze.


Viel Spaß beim Shoppen (oder Kapitalismus-Boykott)!
Jasmin

Bild: Powhusku "Black Friday" via Flickr

Weiterlesen
Markiert in:
  1826 Aufrufe
  0 Kommentare

Ein Jahr ohne Geld

Der in England wohhafte Mark Boyle hat letztes Jahr etwas realisiert, von dem viele jaiianer bisher nur träumen: Er hat 12 Monate lang ohne Geld gelebt. Machbar war das Vorhaben durch Marks mit Solarzellen ausgestatteten Wohnwagen, in dem er die Zeit verbrachte und vor dem er sein eigenes Gemüse anbaute.
Nachteilig daran war allerdings, dass er keinen Vergnügungen mit seinen Freunden nachgehen konnten - da wurde das Feierabendbier gegen einen Waldspaziergang getauscht.

Mark ist übrigens für seine Geldlos-Aktionen bekannt: Vor knapp zwei Jahren versuchte er, kostenlos von England nach Indien zu reisen (der Plan scheiterte allerdings leider schon in Frankreich).

Das einjährige Experiment hat dem gebürtigen Iren (nein, kein Schotte) so gut gefallen, dass er jetzt „auf unbegrenzte Zeit“ ohne Geld leben möchte. Seiner Aussage nach reduziert sich der Stress dadurch, dass man sich nicht mit Bankgeschäften, Rechnungen und Arbeiten beschäftigen muss und macht einen zu einem glücklicheren Menschen.

Quelle: dpa
Bild: pixelio – Peter Kirchhoff

Weiterlesen
Markiert in:
  3525 Aufrufe
  0 Kommentare