jaii! Blog

Der jaii!-Blog mit Themen rund um Spiritualität, Partnerschaft und Liebe. Viel Spaß beim Durchstöbern!

Jetzt Plätze sichern: 2. Online Deep Dating bei jaii! am 24. Mai um 19.00 Uhr!

Jetzt Plätze sichern: 2. Online Deep Dating bei jaii! am 24. Mai um 19.00 Uhr!


Unser erstes Deep Dating Event war ein toller Erfolg und wir freuen uns, das es eine Fortsetzung gibt: Am 24.05.2020 um 19.00 Uhr veranstalten wir unser 2. Deep Dating Event! Sei mutig und melde Dich bei diesem einzigartigen Online-Event an!

Mit jaii! setzen wir bewusst einen Gegenpol zu den klassischen und meist eher oberflächlichen Dating-Portalen. Nun gehen wir noch eine Stufe tiefer! :)

Zusammen mit Deep Dating machen wir Online-Dating mit Ehrlichkeit und Authentizität zu wahrhaftiger Begegnung!

Wir schaffen einen experimentellen Raum, der Nähe, Spaß und Berührbarkeit ermöglicht.

Hier eine Kostprobe eines Online Speed-Dating Abends mit Deep Dating:

Neugierig?

Klicke hier und Du kommst auf die Seite mit weiteren Infos:

Weiterlesen
Neueste Kommentare
Michael von jaii
Wir nutzen Zoom. Wir haben mit dem Programm die besten Erfahrungen gesammelt.
Donnerstag, 21. Mai 2020 07:56
Veptun
Habe mich gerade angemeldet...... Weiterlesen
Donnerstag, 21. Mai 2020 14:14
Michael von jaii
Klasse, ich wünsche Dir viel Spaß am Sonntag!
Samstag, 23. Mai 2020 08:59
  1075 Aufrufe
  8 Kommentare

THE UNIVERSITY OF LOVE

THE UNIVERSITY OF LOVE

Ab sofort findet Ihr auf dem mit uns befreundeten Portal „Julia & The Lovebirds" etwas Neues und ganz Besonderes:

THE UNIVERSITY OF LOVE

Hier wird von Experten, Wissenschaftlern, Künstlern u.v.a.m. umfassendes Wissen zu den Themen „Liebe", „Beziehung", und „Partnerschaft" vermittelt. Dabei steht der Gedanken im Vordergrund, dass eine Beziehung wirklich und langfristig glückt, wenn man generell ein liebendes Leben führt. Deshalb werden dort nicht nur Beiträge zu den vielen Aspekten der Liebe zum Lesen, Sehen und Hören veröffentlicht, sondern es gibt auch Webinare, die sich mit Persönlichkeitsentwicklung, Herzensbildung und Liebeskunst beschäftigen.
Das Motto „Gemeinsam. Glückwärts" ist dabei die Handlungsmaxime. Denn: Wir sind zwar auch allein gut, zusammen aber sind wir besser …
Die Macher von „Julia & The Lovebirds" sind davon überzeugt, dass gerade in unserer Zeit die Liebe wichtiger ist denn je. Lasst Euch von den Texten, Podcasts, Videos und Webinaren inspirieren.  Ihr werdet bald feststellen, wie sich Euer Blickwinkel ändert und wie ein liebendes Leben auf direktem Weg zu einem erfüllten Dasein führt.
Die UNIVERSITY OF LOVE ist zunächst digital über die Webinare zu besuchen. Aber es wird auch analoge Veranstaltungen geben. Sommer- und Wintercamps runden unser Angebot ab. All dies und noch viel mehr befindet sich gerade im Entstehen.
Wir alle hoffen, dass durch die Kraft der Liebe Hass, Diskriminierung, Intoleranz und weitere menschliche Schwächen aufgehoben oder zumindest gelindert werden können. Denn ganz gewiss ist Liebe besser als Krieg, aus dem wiederum Hunger, Armut und Elend hervorgehen. Liebe ist Frieden als Freiheit – diese Erkenntnis aus „Der Herzensheiler", dem Roman einer Seelenreise, ist die philosophische Grundlage der UNIVERSITY OF LOVE. Möge sie unser Handeln von nun an begleiten.
Weil Liebe eben mehr ist als Liebe.
Das kommt auch im ersten Webinar der UNIVERSITY OF LOVE zum Tragen. Ab 22.11.2020 behandelt Dr. Karl-Heinz Rauscher, Internist, Therapeut und Experte für Familienaufstellung, in vier Modulen das Thema „ACHTSAMKEIT IN DER LIEBE".

Warum Achtsamkeit gerade in der Paarbeziehung ein Schlüssel zum Glück darstellt, erklärt Dr. Karl-Heinz Rauscher anhand von wissenschaftlichen Erkenntnissen und illustren Beispielen. Durch Wertschätzung wird Achtsamkeit erst möglich. Neben hilfreichen Übungen und Strategien, Achtsamkeit im täglichen Leben zu etablieren, gibt Euch Dr. Karl-Heinz Rauscher Tipps, wie Ihr die Abwertung des Weiblichen und die Abwertung des Männlichen in Euch auflösen und zur Hochachtung Eurer selbst und Eures Gegenübers gelangen könnt.
Im Kurs könnt Ihr die Erfahrung machen, wie beglückend es ist, sich selbst und den Partner mit Wertschätzung achtsam zu begegnen.
Achtsamkeit ist ein Weg. Dieser Online-Kurs zeigt, wie man ihn begehen kann.

Über den Start der nächsten Webinare informiere ich Euch zeitnah. Hier schon mal zwei Vorankündigungen: Der Titel des Online-Kurses der berühmten Lebensberaterin Penny McLean heißt: „ICH LIEBE DICH – ABER PASSEN WIR AUCH ZUSAMMEN?", und Gìo von Beust nimmt sich zusammen mit Andrea Beil ebenfalls ein ganz wichtiges Thema vor: „DIE EIFERSUCHT MEISTERN – AUS DER UMKLAMMERUNG IN DIE UMARMUNG."

Ihr seht, die UNIVERSITY OF LOVE hat einiges zu bieten. Ich bin sicher, Ihr werdet diese Institution lieben!

Euer Michael

Neugierig?

Klicke hier und Du kommst auf die Seite mit weiteren Infos:

Weiterlesen
  28 Aufrufe
  0 Kommentare

NEU: Online Deep Dating bei jaii! am 24. April!

screenshot-deepdating

Mit jaii! setzen wir bewusst einen Gegenpol zu den klassischen und meist eher oberflächlichen Dating-Portalen. Nun gehen wir noch eine Stufe tiefer! :)

Zusammen mit Deep Dating machen wir Online-Dating mit Ehrlichkeit und Authentizität zu wahrhaftiger Begegnung!

Wir schaffen einen experimentellen Raum, der Nähe, Spaß und Berührbarkeit ermöglicht.

Hier eine Kostprobe eines Online Speed-Dating Abends mit Deep Dating:

Neugierig?

Klicke hier und Du kommst auf die Seite mit weiteren Infos:

Weiterlesen
  497 Aufrufe
  0 Kommentare

Online-Kongress Psychosomatik 2020

Banner-Online-Kongress

Der Verlag für audio-visuelle Medien "Audiotorium" veranstaltet vom 20-26 April 2020 ein Online-Kongress zum Thema Psychosomatik. Viele spannende Redner und Referenten sprechen hier über Gesundheit und Psychosomatik. Wenn Du dafür Interesse hast, kannst Du Dich hier dafür anmelden.

Hier eine kurze Beschreibung vom Verlag, damit Du weisst, um was es geht:

in der Zeit vom 20. bis 26. April stellen wir Ihnen gratis die bahnbrechenden Arbeiten und Konzepte von 34 hochkarätigen Referentinnen und Referenten zur Psychosomatik vor.

Wenn wir Probleme verdrängen, dann verdrängen/verlagern wir diese (mittels Muskelkraft) in den Körper. Sie sind also nicht weg, sondern nur verlagert. Kaum einer unter uns hat in der frühen Zeit gelernt, wie man mit Sorgen und Nöten lösungsorientiert umgeht. Verdrängen aber, das ist ein genetisch programmierter Überlebensreflex.

In unserer Zeit nehmen die Krankheiten psychischen Ursprungs in erschreckendem Maße zu.

Tempo und Sinnlosigkeiten unseres Lebens setzen uns immer mehr unter Druck. Hinzu kommen vermehrt negative Nachrichten aus aller Welt. - Diese halten uns in Atem (wir halten unseren Atem an). Verdrängung geschieht durch Atemunterdrückung mit Muskelkraft. Es ist keine Lösung in Sicht, und wir werden krank.

In 52 Aufnahmen aus den Bereichen Psychotherapie, Psychologie, psychosomatische Medizin und Lebensberatung als Audio und Video und 7 Tage lang GRATIS stellen wir Ihnen Ansätze vor, die helfen, Ihr Leben zu gestalten und zur Gesundheit beitragen können. Ebenfalls geben wir Ihnen auf einzelnen Aufnahmen Hinweise über Kliniken, Institute und Selbsterfahrungszentren, an die Sie sich wenden können, um Hilfe zu erhalten.

Mit dabei sind:

  • Andreas Krüger: Ansätze zum Umgang mit Trauma-Folgestörungen
  • Stephen Porges: Neurophysiologie und Gesundheit
  • Bessel van der Kolk: Körperzentrierte Traumatherapie
  • Christian Schubert: Psychoneuroimmunologie
  • Dagmar Ingwersen: Der innere Saboteur
  • Rüdiger Dahlke: Deutung von Krankheitsbildern
  • Verena Kast: Psychodynamik und Gesundheit
  • Joachim Galuska: Seelen-Heil-Kunst
  • Michaela Huber: Trauma und Sucht
  • Uwe Gieler: Psychosomatik der Haut
  • Wolf Büntig: Psychosomatik v. Krebserkrankungen
  • Virginia Satir: Veränderungen durch Familienstellen
  • Viktor Frankl: Logotherapie und Psychosomatik
  • Gunther Schmidt: Hypnotherapeutische Konzepte bei Somatopsychik
  • Gerald Hüther: Neurobiologie und Krankheit
  • Patricia Gruber: Psychosomatik und Gewalt
  • Michael Ermann: Psychosomatik des Herzens
  • Hanne Seemann: Migräne
  • Martin v. Wachter & Askan Hendrischke: Die Seele schweigt - der Körper spricht
  • Fred Gallo: Energiepsychologie und Psychosomatik
  • Bert Hellinger: Was Familienstellen enthüllt
  • Nossrat Peseschkian: Positive Psychotherapie
  • Wolfgang Wöller & Johannes Kruse: Psychosomatik erkennen
  • Stefan Junker: Einführung in die Hypnosystemische Psychosomatik
  • Woltemade Hartman: Mentale Stärken
  • Julia Onken: Frauengesundheit
  • Luise Reddemann: Ego-State-Konzepte
  • Cornelia Singer: Körperwissen
  • Jochen Peichl: Opfer zum Leben
  • Friederike von Tiedemann: Wenn die Seele ruhig wird
  • Anselm Grün: Wege zur Herzensruhe
  • Bettina Alberti: Seelische Trümmer
  • Gary Bruno Schmid: Krankheit als Massen-Phänomen
  • Alfred Längle: Das eingefleischte Selbst


Weiterlesen
  642 Aufrufe
  0 Kommentare