Slow Dating: 3 Tipps zum langsamen Kennenlernen

photo-1611070674042-3957c8a7f700

​Du hast noch nie Gefallen an den gängigen Dating-Plattformen gefunden? Du bist von der heutigen Oberflächlichkeit und Schnelllebigkeit beim Daten genervt und sehnst dich nach etwas Tiefgründigerem, etwas Echtem? Du hast den Wunsch nach Achtsamkeit und Bewusstsein bei der Partnersuche? Dann solltest du auf jeden Fall mal Slow Dating ausprobieren!

Warum Online-Dating immer schwerer wird

Man sieht den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr. Das ist das Problem der meisten Dating-Portale. Es gibt online eine viel zu große Auswahl an Singles, die wir schnell auf einen Blick sehen und swipen können. Alles ist für das schnelle und unkomplizierte Kennenlernen ausgelegt. Das bedeutet, dass man sich so schnell wie möglich mit einer großen Anzahl an Singles vernetzt. Dabei erfährst du über die Menschen wenig, meistens sieht man nur ein Foto und den Namen, das Alter und vielleicht ein paar Hobbys. Das Problem dabei liegt daran, dass wir nur aufgrund von Oberflächlichkeiten entscheiden. Wir gucken uns wenige Sekunden ein Bild von einer Person an und treffen dann unser Urteil – optisch ansprechend oder eben nicht. Ein nicht gut getroffenes Bild kann sehr täuschen und unsere Wahrnehmung der Person negativ beeinflussen. Wir befassen uns nicht lange mit den Profilen, sondern sind einfach nur darauf aus, schnell mit jemandem zu matchen, der eventuell für einen ansprechend ist. Nach dem Swipe haben wir die vorherige Person auch schon wieder vergessen, weil direkt danach der nächste auf uns wartet. Wir wollen uns nicht die Zeit nehmen, um jedes Profil ausführlich anzugucken und wir wollen uns schon gar nicht auf eine Person, die wir kaum kennen, festlegen.

Diese Dating-Form ist weit verbreitet und in unserer Gesellschaft zur vermeintlichen Normalität geworden. Allerdings funktioniert diese Art und Weise zu daten nicht für jeden von uns. Zum Glück gibt es den passenden Gegenpol: Slow Dating. 

Neuer Trend Slow Dating

Slow Dating ist ein Dating-Trend, der sich auf das langsame Kennenlernen einzelner Personen konzentriert. Das bedeutet, dass du dich viel mehr mit den einzelnen Singles beschäftigst. Dabei liegt der Fokus auf Klasse statt Masse. Statt gleichzeitig 5 Personen halbherzig zu daten, nimmst du deinen Dating-Partner im Ganzen und bewusst wahr. Du gibst dir und deinem Gegenüber die Chance, einander besser, tiefgreifender und echter kennenzulernen, um festzustellen, ob es zwischen euch passt.

Übrigens: Die Möglichkeiten zur Profilgestaltung sind bei jaii! absichtlich besonders flexibel gehalten. Unsere Mitglieder sollen sich so individuell und tiefgehend wie möglich kennenlernen – so fast oder slow, wie so mögen. Slow Dating ist momentan im Trend, aber an sich keine neue Idee! 

3 Tipps: So fängst du mit Slow Dating an

1. Bewusstsein und Entscheiden

Jeder Mensch hat andere Bedürfnisse. Der eine sucht schnelle Befriedigung, der andere die wahre Liebe und viele suchen irgendwas dazwischen. Bevor du dich also ins Universum des Slow Datings stürzt, musst du dir erstmal bewusst werden, was du möchtest. Dabei gibt es drei Schlüsselfragen, die du dir durch den Kopf gehen lassen solltest:

  1. Was erwartest du von dir?
  2. Was erwartest du von dem anderen?
  3. Wie stellst du dir deine Zukunft vor?

Denn nur wenn du weißt, was du möchtest, kannst du offen, ehrlich und vor allem fair daten. Schließlich willst du dich vollständig auf dein Gegenüber einlassen. Solltet ihr dabei zwei unterschiedliche Verbindungen anstreben, wird definitiv ein Herz gebrochen. Ob deins oder das des anderen sei mal dahingestellt. Gebrochene Herzen sind für niemanden gut. Also nehme Rücksicht auf dein Gegenüber und kläre am besten im Vorfeld, auf welcher Ebene du etwas suchst bzw. was du möchtest und brauchst.

Wenn du weißt was du möchtest, fehlt dir nur noch die richtige Dating-Plattform. Mittlerweile gibt es unzählige Dating- und Kennenlern-Plattformen, da ist es gar nicht mal so einfach, die passende für dich zu finden. Mein Tipp: gib auch kleineren Plattformen mal eine Chance und probier dich aus!

Besonders alternative Dating-Plattformen, die nicht zu den heutigen "Standards" gehören, geben dir die Möglichkeit, dich auf einer bewussten und achtsamen Art und Weise zu vernetzen. Denn wenn du Plattformen abseits des Mainstream benutzt, ist die Chance höher, dass du Gleichgesinnte findest. Leute, die auch bewusst auf der Suche nach etwas anderem als dem klassischen, oberflächlichen "Liken und Swipen" sind. Du findest solche Websites, indem du das Internet durchstöberst und rumprobierst oder du schaust auf Vergleichsportalen nach einer passenden Plattform für dich. 

2. Bleib immer du selbst

Was ist das wichtigste, wenn du eine neue Person kennenlernst? Richtig: die Wahrheit. Achte darauf, dass du dich niemals verstellst, um deinem Gegenüber besser zu gefallen. Auch wenn du vielleicht Angst hast, dass ein Makel an dir die andere Person abschrecken könnte. Bleibe dir selbst immer treu. Die richtige Person an deiner Seite wird genau diese Dinge lieben. Besonders bei tiefgründigen Beziehungen baut die Leidenschaft gerade auf solchen Kleinigkeit auf. Eben weil du anders bist, bist du was Besonderes. Eben weil du nicht perfekt bist, bist du einzigartig. Wenn du dir Zeit nimmst, wirst du dein passendes Gegenstück finden!

Gib den Menschen die Möglichkeit, dich kennenzulernen, öffne dich und dein Herz so weit wie du dich damit wohlfühlst und es sich richtig anfühlt! Dabei ist es wichtig, dass du nichts erzwingst. Alles kann, nichts muss! Egal, wie sehr wir etwas wollen, wir müssen lernen, dass man nichts erzwingen kann. Besonders bei zwischenmenschlichen Beziehungen ist diese Erkenntnis wichtig. Du kannst weder deine Gefühle noch die Gefühle anderer Personen steuern oder beeinflussen. Wenn es sich nicht richtig anfühlt, soll es nicht sein. Dann ist die Person nicht die richtige für dich.

Gerade Slow Dating lebt davon, auch mal Abstand vom Dating-Trubel zu nehmen. Manchmal verrennt man sich einfach und sieht nicht mehr klar. Dann nimmst du am besten eine kurze Auszeit und fokussierst dich wieder auf das, was du willst. 

3. Liebe auf den x-ten Blick

Viele von uns möchten gerne die perfekte Lovestory haben, die in unendlich vielen Filmen vorgelebt wird. Du lernst durch Zufall jemanden kennen, ihr versteht euch verwunderlich gut und es passt einfach. Liebe auf den ersten Blick! Was die wenigsten aber wissen, ist, dass Liebe auf den 2., 3. oder 4. Blick viel schöner und intensiver sein kann. Also lass dich nicht verunsichern, wenn beim ersten Date nicht direkt die Funken sprühen. Was nicht ist, kann noch werden!

Jeder Mensch fängt unterschiedlich an zu lieben. Bei dem einen schlägt die Liebe wie ein Blitz ein und bei dem anderen entwickeln sich die Gefühle erst langsam. Beim letzteren braucht es Zeit, damit Gefühle entstehen und sich entwickeln können. Dementsprechend gibt es Menschen, die brauchen nur ein Date um sich zu verlieben und dann gibt es die, die viele Dates brauchen um Gefühle, Zuneigung oder Anziehung für eine andere Person aufbauen zu können. Wenn du zu den Personen gehörst, die sich eher langsam vergucken bzw. verlieben, dann ist Slow Dating genau das richtige für dich! 

Slow Dating bei jaii!

Es gibt eine Reihe von alternativen Dating-Plattformen, die sich perfekt für Slow Dating eignen. Dazu gehört auch jaii!

Wir möchten, dass unsere Mitglieder sich so präsentieren können, wie sie wirklich sind und sich die Zeit nehmen, die sie brauchen, um ihren Herzensmenschen zu finden!

Bei jaii! gibt es viele Möglichkeiten, dein persönliches Profil zu gestalten. Genauso ausführlich können auch die Profile anderer Mitglieder ausgefüllt sein. So ist es dir möglich, direkt einen besseren Eindruck von anderen Mitgliedern zu bekommen und nach den verschiedensten Profilangaben in der Detailsuche zu filtern.

Hier findest du Tipps wie du dein Profil ansprechender gestalten kannst.

Für alle Slow Dating Fans bietet jaii! die Möglichkeit einer 12-monatigen PLUS-Mitgliedschaft! Alle Informationen zu den PLUS-Vorteilen findest du hier.

Wie findest du den neuen Dating-Trend? Bist du Team Speed Dating oder Slow Dating?

Ich würde mich sehr darüber freuen, wenn du einen Kommentar hinterlässt und wir uns zu dem Thema gemeinsam austauschen können!

Bild: Henry Lai via Unsplash

Frühlingsgefühle: Herzklopfen & Schmetterlinge – Z...
Online-Dating: 5 Tipps für die perfekte erste Nach...
 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Sonntag, 04. Dezember 2022

Sicherheitscode (Captcha)